Blind date ?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von mal was neues 21.09.06 - 14:36 Uhr

Hallo,

ich schreibe aus verständliche Gründen in schwarz.

Es ist so das ich mit meiner Frau seit ca.16 Jahren zusammen bin und wir eine gemeinsame Tochter haben.
Wir sind aber nicht verheiratet.

Nun war ich die ganze Zeit treu obwohl die Beziehung ihre Höhen und tiefen hat.
Gerade in letzter Zeit habe ich aber große Lust mal was “anderes” auzuprobieren.

Ich habe auf ein Inserat in der Tagespresse geantwortet in welcher eine Sie, gebunden, attraktiv, pla pla pla einen gebundenen Mann für sexuelle Liebe sucht.

Ich habe geantwortet und seither simsen wir auch.
Nun soll es dieses WE zu einem Treffen kommen.
Manchmal freue ich mich und manchmal frage ich mich ob das eine gute Idee ist.

(wir wollen eigentlich ein zweites Kind)

Bitte nun keine Kommentare über “frischen Wind” in die Beziehung bringen - ich denke jeder der so lange zusammen ist weis das ein paar Stellungswechsel oder “im freien” nicht wirklich was ändern.

Ich bin ja auch schon über 40 und habe auch keine große Lust mit 70 im Altersheim zu sitzen und sexuell zu wenig erlebt zu haben.

Ist echt eine zweischneidige Sache.....im Lügen bin ich auch noch schlecht......

Was haltet ihr davon ?

Beitrag von milka700 21.09.06 - 14:42 Uhr

Attraktive Menschen bezeichnen sich nie als attraktiv ;).

Aber vielleicht werdet ihr bedröppelt feststellen, dass das fremdgucken im Grunde verschenkte Zeit ist.
Auf jeden Fall solltest du mit deiner Frau zusammen! frischen Wind in euere Beziehung bringen- denn andere kochen auch nur mit Wasser...

LG, Ilka

Beitrag von mal was neues 21.09.06 - 15:04 Uhr

"Attraktive Menschen bezeichnen sich nie als attraktiv ;). "

Ich hoffe das stimmt nicht #schock
Habe keine Lust auf was hässliches #hicks

Ich meine irgendwas muss sie ja schreiben...wenn sie nichts reinschreibt denken alle sie ist hässlich, oder ?

Ja und frischer Wind....ist ja nicht so das der Sex schlecht wäre, aber eben immer das selbe.
Meine Frau ist auch nicht sonderlich "versexelt" Also in den Swingerclub oder so würde sie nie.
(ich wahrscheinlich auch nicht. Ich mag keine häslichen nackten Leute, geile Leute...iiiihhh)

Und ich habe halt solange nur mit Ihr #sex . Das macht mich ganz verrückt. #schwitz

Aber Männer haben halt auch eine kpl. andere Sexualität :-)

Beitrag von milka700 21.09.06 - 19:57 Uhr

Kpl? Komplett, kompliziert oder keine pesonders lange?
:D

Also bei mir ist Fototausch angesagt...in 0,1% der Fälle steckte dahinter ein schüchterner Beau, also kennst du jetzt ungefähr die Quote ;).
Und ich kann dir nur sagen, dass auch bei wechselnden Sexpartnern Ödnis einkehrt, wenn der andere sich nicht 100% einbringt erst recht...

Alternative: Ihr sagen, dass du Lust auf fremde Haut hast mit dem Risiko, dass sie sich trennt (dann würde ich sagen, verpennt sie ihre eigene sexuelle Entwicklung) oder es als Chance sieht, sich mit euch zu entfalten...

Beitrag von cathie 21.09.06 - 15:08 Uhr

Ich würd mich wegschmeißen, wenn du dann deiner Frau gegenüberstehst beim Date, hätte was#freu

Ja sicher ist das eine zweischneidige Sache, man kann jetzt wieder kommen und sagen, WAAAS du willst doch nicht etwa fremdgehen, wie kannst du nur! Wissen tun alle, dass man das nicht macht... sicher, bloß gemacht haben es genug. Der Mensch ist halt schwach manchmal.

Überleg dir eben, wie wichtig diese Sache für dich ist, was passieren könnte, wenns rauskommt... leider kann man die Zeit nämlich nicht zurückdrehen und oft genug hat sich so mancher dann gesagt, das war es nicht wert.
Entscheiden kannst nur du!
LG
Cathie

Beitrag von ??? 21.09.06 - 15:43 Uhr

>>Nun war ich die ganze Zeit treu obwohl die Beziehung ihre Höhen und tiefen hat.
Gerade in letzter Zeit habe ich aber große Lust mal was “anderes” auzuprobieren.<<



ich denke das jede beziehung ihre höhen und tiefen hat, was ganz normal ist. nix ist perfekt ;-)
dieses > nun war ich die ganze zeit treu< hört sich so an, als wenn du dazu gezwungen wurdest #gruebel. treue sollte in einer partnerschaft was selbsverständliches sein! und in einer partnerschaft kann man auch was "anderes" ausprobieren! wofür führt man denn eine beziehung? um gemeinsam mit dem partner was zu erleben, egal was! #augen

Beitrag von gruener_urmel 21.09.06 - 15:58 Uhr

Hallo

>>Ich bin ja auch schon über 40 und habe auch keine große Lust mit 70 im Altersheim zu sitzen und sexuell zu wenig erlebt zu haben.<<

Du bist über 40 Jahre und Brauchst noch unseren Rat #kratz

Komplexe oder kein Selbstbewußtsein ? Du mußt doch selber wissen was du willst #cool

Ich bin 35 Jahre alt, habe seid über 17 Jahren ein und den gleichen Partner, und kann nicht sagen das ich sexuell zu wenig erlebe. Es kommt immer auf die Partnerschaft an ! Und die Besteht aus 2 !! Menschen.

Gruss Manu

Beitrag von mal was neues 21.09.06 - 16:03 Uhr

"Komplexe oder kein Selbstbewußtsein ? "

BEIDES ! #freu#heul

"Du mußt doch selber wissen was du willst "
ja ich weis ja was ich will....aber ich bin an anderen meinungen interresiert !

Ausserdem habe ich in dem Fall beide Meinungen #gruebel

Gruß

Beitrag von judith81 21.09.06 - 18:32 Uhr

Hallo,
also ich bin der Meinung - Fremdgehen ist scheiße. (punkt)
Ich würde lieber schluss machen, als jemanden zu betrügen. Wurde selbst schon in einer alten Beziehung belogen und v.a. betrogen ....... nein, er hatte es mir nicht gesagt. Ich fand es raus, schließlich bin ich ja a) weder blind noch b)blöd. Mir wäre es lieber gewesen, mein damaliger Partner hätte schluss gemacht! Von daher würde ich dir raten a) mach schluss oder b) geh nicht fremd.
Lg
Judith

Beitrag von mooncat70 21.09.06 - 19:42 Uhr

klingt alles so als ob du dir in jungen jahren nicht die "hörner abgestossen" hast ,kann das sein ?

wieso ist dein verlangen nach einer anderen bzw nach einem anderen körper so gross ?frag dich doch selbst mal danach und versuche damit umzugehn .

überlege dir gut ,ob du riskieren möchtest deine partnerin dadurch zu verlieren ...ist es das wert ?

mein rat : lass die finger vom feuer du kannst dic verbrennen!

lg moon

Beitrag von ähm... 21.09.06 - 20:34 Uhr

also mein erster gedanke ist:

TU was dir in den kram passt, aber lasst um gottes willen das mit dem 2. kind!!!!
eure trennung (die ich schon an die tür klopfen höre) wird schon schlimm genug für das erste!!!

*kopfschüttel*

Beitrag von truelovingirl 21.09.06 - 20:58 Uhr

Hallo Du,

wenn du das bei deiner Frau akzeptieren kannst, das sie solche Sachen hinter deinem Rücken macht(MACHEN WÜRDE9, dann wirst du es auch mit deinem Gewissen hinkriegen.

Ich persönlich halte von so etwas nichts.
Jedem das seine ;)