Wie kann man die Schleimhaut etwas pushen?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von hoppeditz67 21.09.06 - 14:49 Uhr

Hallo allerseits,

da bin ich nun im bald zwanzigsten Zyklus und habe gestern wieder meine Regel bekommen. BEI den beiden letzten Zyklen unter intensiverer FA-Kontrolle hat sich gezeigt, dass meine Schleimhaut nicht so besonders aufgebaut ist. Ich habe auch Clomifen genomen, Predalon für den Eisprung und danbn Utrogest, um die Schleimhaut zu untersttzen. DAs Problem scheint wohl aber die schlechte Schleimhaut zum Punbkt der Befruchtung bzw. Einnistung zu sein. Was kann man da tun?

Beitrag von linchen672 21.09.06 - 14:59 Uhr

Hallo,

das ist manchmal eine Nebenwirkung von Clomi, und lässt sich durch gabe von Östrogenen vor dem ES etwas verbessern.

Was sagt Dein FA dazu?

LG

Tanja

Beitrag von hoppeditz67 21.09.06 - 15:07 Uhr

Tja, er sagt, da muss man nichts machen. Wenn es passiert, dann passiert, ansonsten soll man der Natur eher seinen Lauf assen. Muß dazu sagen, ich bin fast vierzig und habe meineb erste Tohter vor zweiinhalb Jahren im ersten "heißen Zyklus nach einem halben Jahr Pillenpause bekommen. Die lzten Monate waren bei un sehr stresig, ich habe lange gestillt. Es gibt also Gründe, warum mein Zyklus so im Eimer ist. Kann ich die Östrogene auch per geeignetetn Tees, homöopathischen Pillchen et. anregen?

Beitrag von linchen672 21.09.06 - 15:29 Uhr

Also ich hatte das Problem mit Clomi auch und mir hat meine FÄ zusärzlich Östrogene verordnet weil die Einnsitung nicht stattfindet wenn die Schleimhaut zu niedrig ist.
Östrogene bekommst Du nur auf Rezept.

Du kannst es ja mal mit Himbeerblättertee 2-5 Tassen pro Tag oder mit Ovaria comp. Globuli 3x5 versuchen .

Viel Glück

Tanja

Beitrag von hoppeditz67 21.09.06 - 18:45 Uhr

In welcher POtenz sollte denn Ovaria eingesetzt werden?

Beitrag von linchen672 21.09.06 - 19:56 Uhr

Ich habe Ovaria comp von Wala das steht keine Potenz drauf, ist ja auch eine Mischung verschiedener Bestandteile.

Beitrag von helen73 21.09.06 - 15:15 Uhr

Probier es mal mit Himbeerblättertee, der wirkt östrogenfördernd und hilft beim Aufbau der Gebärmutterschleimhaut. Er wird in der 1. Zyklushälfte bis zum ES getrunken.
Für die Gelbkörperphase kann ich Dir Frauenmanteltee empfehlen. Er stärkt diese! Wird ab ES in der 2. Zyklushälfte getrunken. Dosierung für beide Tees: 2-3 Tassen täglich, pro Tasse 1 TL. Bekommst Du in Apo oder Reformhaus.

ICh hoffe, Dir einen natürlichen Tip gegeben zu haben. Sie wirken wirklich gut, die Tees.

LG Helen

Beitrag von gruemel77 21.09.06 - 15:53 Uhr

Hallöchen,

ich bekomme noch zusätzlich zum Clomi und Menogon Spritzen Merimono, das baut die Schleimhaut gut auf. Ich nehme 1 Tablette vom 3. - 12. ZT...

Bin jetzt schon den 3. Zyklus dabei die Tabletten zu nehmen und mein FA meint die Schleimhaut ist super aufgebaut !!

Außderdem habe ich angefangen in der 1. Zyklushälfte Himbeerblättertee zu trinken und in der 2. ZH trinke ich dann Frauenmanteltee !

Viel Glück...