Entbinden in Würzburg und Umgebung

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von bokatis 21.09.06 - 14:54 Uhr

Hallo Ihr,

falls ihr aus dem Raum Würzburg seid:
Wo werdet ihr entbinden? Bin selbst im Missio geboren worden, nur anhand des Internetseiten gefällt mir aber die Unifrauenklinik besser...
und wo besucht ihr GVKs? Gibt es einen besonderen Tipp? Die Kurstermine der Frauenklinik liegen für meinen ET am 15.3. 2007 etwas ungünstig, und meine Arbeitszeiten im Dezember lassen keinen frühen Kurs zu...gibt es Wochenendkurse?
Freu mich über alle Antworten und auch über Kontakte mit werdenden Mamis, die auch im März entbinden!!

Grüße,

Kristina und Würmchen 16.SSW

Beitrag von shira21 21.09.06 - 15:18 Uhr

Hallo :)

Ich habe im Juli 04 meinen Sohn in der Missio zur Welt gebracht. An und für sich war alles wirklich in Ordnung. Wir haben uns für das Missio damals entschieden weil wir auf diesen Krankenhausvorstellungsabenden waren und wir die Missio einfach nicht so steril wie die Uni fanden.
Da meine Mutter leider letztes Jahr sehr krank war und leider im Dezember auch gestorben ist waren wir sehr sehr viel in der Unifrauenklinik. Die Ärzte dort sind auch sehr kompetent und nett. Es ist dort gar nicht so "kühl" wie viele das denken. Aus dem Grund da die alle so nett waren würde ich warscheinlich mein nächstes Kind in der Uni kriegen. Aber das ist so eine Sache. Geh einfach auf diese Abende die beide Kliniken anbieten, ich denke dann ist Dir gleich klar welche dir für die Geburt besser gefällt!
Alles Gute für deine restliche Schwangerschaft

Shira & Jannick (2 Jahre 2 Monate)

Beitrag von eumele76 21.09.06 - 15:45 Uhr

Hi,

das ist ja lustig. Wir wohnen wohl nicht weit auseinander und sind auch gleich alt. Und ich hätte ET am 12.03.07 gehabt, was leider nicht hat sollen sein.

Ich wünsche dir alles Liebe und Gute. Achja, eine Freundin von mir hat in der Uni-Klinik entbunden und war schwer begeistert. Ich werde, wenn es denn wieder klappt, wahrscheinlich in der Theresienklinik entbinden.

LG
Nina

Beitrag von bokatis 21.09.06 - 15:57 Uhr

Liebe Nina,

danke für deine Antwort! Tut mir total leid, dass es nicht geklappt hat diesmal, ich drück dich#liebdrueck und wünsch dir für das nächste Mal alles Gute! Hatte auch einige Fehlversuche - es klappt bestimmt auch bald bei dir!!!!Nicht verzagen!!!!

Grüße,
Kristina

Beitrag von tine_1980 21.09.06 - 16:31 Uhr

Hallo,

ich habe mich fürs Missio entschieden, waren im Juli auf dem Infoabend und gestern zur Anmeldung dort. Die Hebamme, wie auch der Arzt waren sehr nett. In ca 4 Wochen, falls es nicht früher oder später kommt, kann ich dir genaueres übers Missio sagen.
Meine Schwägerinnen waren dort und waren sehr zufrieden. Hab aber auch von der Uni nichts schlechtes gehört.
Geh am Besten zu den Infoabenden, das hilft bestimmt schon.

Wegen dem GVK, der war bei mir in der Frauenarztpraxis, da die Lebensabschnittsgefährtin meines Frauenarztes Hebamme ist und die Kurse anbietet. Frag doch bei deinem Frauenarzt mal nach, was er dir empfehlen kann.

Liebe Grüße

Christine und Bobbel im Bauch 36SSW

Beitrag von christiane70 21.09.06 - 18:26 Uhr

Hallo Kristina!

Mein ET ist der 15.12.2006 und ich komme direkt aus Würzburg.

Einen Geburtsvorbereitungskurs mache ich in der Hebammenpraxis in der Moltkestr.
Näheres findest du unter deren Homepage:

http://www.hebammenpraxis-Wuerzburg.de

Entbinden werde ich in der Frauenklinik der Uniklinik Würzburg.

Viele liebe Grüße, Christiane 28. SSW und ab morgen 8. Monat #huepf

Beitrag von bokatis 21.09.06 - 18:50 Uhr

Liebe Christiane,

vielen vielen Dank für den Tipp mit der Hebammenpraxis! Das Angebot dort ist ja riesig! Ich hab zwar schon etwas herum recherchiert, aber diese Praxis ist mir noch neu und es klingt wirklich alles toll, was auf der Homepage steht!

Eine tolle Restschwangerschaft und eine gute Geburt wünsch ich dir,
ich werd gleich nächste Woche mal deinen Tipp verfolgen und mich in der Praxis melden!

Grüße,
Kristina

Beitrag von christiane70 21.09.06 - 20:13 Uhr

Schön, dass ich dir weiterhelfen konnte #freu

Ich habe jetzt nur noch 8 Arbeitstage vor mir, dann 4 Wochen Urlaub und dann steht schon der MuSchu vor der Tür.

Dir auch noch eine schöne Schwangerschaft.

LG Christiane #blume

Beitrag von yvonne1780 21.09.06 - 20:25 Uhr

Hallo Kristina,

Also ich hab im März 2005 meine süße im Missio entbunden#schwitz#freu und werde beim zweiten auch wieder dahin gehen da ich mich sehr gut aufgehoben gefühlt habe. Ärzte und Hebammen waren sehr nett und da ich Krankenschwester bin fand ich auch Untersuchungen sehr gut erklärt #blaund durchgeführt.
Meinen Vorbereitungskurs hab ich auch in der Moltkestraße gemacht
web seite siehe weiter oben.
Mach dir ein eigenes Bild von den Kliniken in den Infoabenden#bla, denn es sind ja alles unsere eigene Meinungen und das muss ja nich heißen das du die selben empfindungen hast.#liebdrueck

Lg Yvonne die hoffentlich bald #schwanger ist

Beitrag von kleeblatt. 22.09.06 - 10:08 Uhr

Hallo Kristina!

Mein ET ist der 04.04.2007.
Habe mich zwar noch nicht informiert, aber ich möchte auch im Missio oder in der Uniklinik entbinden.

Viele Grüße

#klee kleeblatt.