Kiwu Klinik Erfahrung

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von losi 21.09.06 - 15:06 Uhr

Hallo Ihr Lieben !
Also langsam müssen wir uns doch Gedanken machen über einen Besuch in der Kiwuklinik. Nach über 2 Jahren üben muß mal was passieren.
Mein Mann meint bis zum nächsten Jahr noch so probieren und dann geht es los. Naja mal ein Lichtblick in dieser Sache.
Meine Frage lautet eigentlich nur wie habt Ihr die für Euch richtige Kiwu Klinik gefunden? Über den FA oder im Internet ?
Macht es Sinn auch in der Nähe vom Arbeitsplatz zu suchen oder ist man dann eh den ganzen Tag beschäftigt ?
Oh mann mir rauscht der Kopf vor vielen Fragen und ich will alles wissen und das am besten alles auf einmal#hicks.
Ich hoffe ich nerve Euch nicht da mit.
Naja, vielen Dank für die Antworten
LG Sandra :-)

Beitrag von jessejames2502 21.09.06 - 15:11 Uhr

hallo,

also wir waren schon in der kinderwunschklinik was genau willst du denn alles wissen?
bei uns in der nähe gab es nur eine und die ist eigentlich perfekt ich weiss ja nicht wieviele es bei euch hat?
wir haben die damals gefunden weil bekannte von uns dort schon waren und ihre erfahrungen berichtet haben.

Beitrag von linchen672 21.09.06 - 15:38 Uhr

Hallo Sandra,

Es ist nicht einfach die richtige Klinik zu finden, aber wenn Du mal Deinen FA fragst kann er Dir bestimmt einige Adressen geben von Kiniken die er aus Empfehlung von Patientinnen kennt oder mit denen er zusammenarbeitet.

Also ich hab mich sofort in der 1. Klinik sehr wohl und gut aufgehoben gefühlt, das ist für mich sehr wichtig. Es ist halt doch etwas intimer als ein Zahnarztbesuch und für mich war Vertrauen sehr wichtig und auch Menschlichkeit und Einfühlungsvermögen des Teams dort.

Ich muß nicht weit fahren und das ist auch gut so den je nach Behandlungsart muß man doch oft hin und es nimmt auch mit kurzer Anfahr schon einige Zeit in anspruch.

Ich denke Du wirst beim Erstgespräch in der Klinik spüren ob es die Richtige ist oder nicht.

Wenn Du noch Fragen hast nur zu.

LG

Tanja

Beitrag von losi 21.09.06 - 16:00 Uhr

Hallo Tanja !
Vielen Dank für Deine Antwort.
Mich würde mal interessieren ob man immer zu zweit bei den Terminen ist oder ob ich auch alleine hin gehen kann zu den Untersuchungen da mein Mann beruflich viel unterwegs ist.
und was wird zu erst gemacht ? Erst einmal nur ein Gespräch oder wird da auch schon mehr gemacht ?
Vielen Dank für die Info
LG Sandra

Beitrag von linchen672 21.09.06 - 17:09 Uhr

Also Sandra,
wir mußten zum Erstgespräch beide kommen. Es wird ausführlich nach Deiner Vorgeschichte (Erkrankungen, evtl. Schwangerschaften, Voruntersuchungen, Zyklusverlauf usw.) gefragt und daselbe bei Deinem Mann. Ihr solltet auch alle Befunde vom FA und evtl. Urologen mitnehmen, das ist wichtig für das Erstgespräch damit sich der Doc einen Überblick verschafen kann woran das Problem bei Euch liegt.
Dann wird Euch noch ausführlich erklärt welche Behandlungsmöglichkeiten für Euch bestehen und diese werden dann auch ausführlich erklärt.
Danach wirst Du noch Untersucht und evtl. ein US gemacht und Dein Schatzi muß eine Spermaprobe abgeben und zum Schluß wird Euch dann beiden noch Blut abgenommen für HIV Test und Test auf Hepatitis und bei Dir evtl. noch Hormoncheck.

Ich denke zum Erstgespräch sollte Dein Schatzi schon mit, zu den weiteren Termine kannst Du dann auch alleine.

LG

Tanja