Wird sie überhaupt noch krabbeln?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von schocokruemmel 21.09.06 - 15:48 Uhr

Hallo!
Jana kann seit gut 3-4 Wochen robben. Sie ist schon ziemlich flott kommt überall hin wo sie darf oder auch nicht darf. Manchmal aber nicht immer wippt sie mit dem Popo. Aber das mit dem Vierfüßlerstand klappt noch nicht so. Kann es sein das sie das Krabbeln überspringt? Schließlich kommt sie überall hin wo sie möchte. wenn sie bei mir auf dem Schoß ist kann sie sich an meinen Fingern festgehalten aus eigenerer Kraft hinstellen. Sitzen ist noch nicht drin im Moment.
Gruß Sandra

Beitrag von lady_chainsaw 21.09.06 - 15:51 Uhr

Hallo Sandra,

kann sein, muss aber nicht ;-)

Meine Tochter z.B. konnte mit ca. 7 Monaten an den Händen laufen und hat sich um den Tisch gezogen.

Viefüsslerstand hat sie NIE gemacht :-p Eines Tages mit 9 Monaten robbte sie rückwärts, am nächsten Tag krabbelte sie vorwärts #schwitz und wiederum einen Tag später hat sie sich alleine hingesetzt.

Gelaufen ist sie mit 13 Monaten.

Gruß

Karen + Luna (3 Jahre)

Beitrag von tatty2612 21.09.06 - 16:35 Uhr

Hallo...

also Kevin konnte total zeitig robben (4 1/2 monate) ... da er immer wieder in den Vierfüßlerstand ging und sich dann immer nach vorn schmiss und das ziemlich gut kannte war ich der absoluten Überzeugung, das ist seine Art zu krabbeln. Dachte auch immer.. der macht das solange so bis er läuft..

Aber irgendwann plötzlich fing er das ganz normale Krabbeln an.. hat wahrscheinlich gemerkt das es viel schneller geht.

Er fing dann auch kurz drauf aufzustehen und erst danach konnte er allein sitzen.. Kevin hat sich dazu immer hingestellt und sich plumsen lassen damit er saß .

Warum einfach wenns doch auch kompliziert geht :-)

Aber ich glaube schon, dass deine maus bald normal krabbelt.. kann natürlich auch sein sie läßts aus.. aber ich glaub eher nicht .. aber vorgekommen ist schon alles..

Beitrag von anro 21.09.06 - 17:56 Uhr

Hi,

tut mir leid, aber deine Aufregung verstehe ich nun nicht.

Laut deiner VK ist deine Tochter doch erst 6 Monate alt. Da muss sie doch noch nicht krabbeln können.

Mensch ihr macht euch aber auch alle verrückt! #augen.

Lg Anro#blume