oh man ey......Sohnemann und Sarah connor

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von cyny 21.09.06 - 15:57 Uhr

gehört nicht wirklich hier hin aber meinem 4 Jährigen Sohn hat es ganz schön weh getan...

Sarah Connor wohnt ja nun in wildeshausen..und wir haben sie heute in Brinkum bei ikea gesehen..mein sohn hin und weg und wollte ein autogramm....okay dann gehen wir da hin und fragen ganz lieb und freundlich..was musste er sich anhören.....der hammer...

Sie hat ihn angemacht gemotzt naja wenns unbedingt sein muss haste denn einen stift dabei..und jetzt geh endlich....

Oh mein Gott der kleine Kerl warverdammt fertig..das es nervt kann ich verstehen aber ein 4 Jähriger junge..hallo gehts noch????

Auch sie wie ich mitbekommen musste sehr arrogant in der Öffentlichkeit......
Die Waschen ihre Wäsche auch nur mit Wasser..da kann man zu kindern ruhig mal freundlich sein und nicht gleich rummotzen......

Wenn man das nicht will kann man es sagen......ganz einfach....
aber so nicht.....

Nur weil man eine Sängerin ist und jeder sie kennt ist sie noch lange nicht besseres....


Bis dahin liebe grüsse

Cynthia

Beitrag von katrinm77 21.09.06 - 16:12 Uhr

Kann mir vorstellen, dass das schlimm für Deinen Sohn war.

Bin zwar kein Sarah Connor Fan, aber ich würde mal sagen, dass jeder mal nen schlechten Tag haben kann. Auch Prominente. Sie hat zwei kleine Kinder zuhause, wo sie bei einem echte Sorgen hatten (oder auch vielleicht noch haben). Ich finde, da hat sie eine Genervtsein-Erlaubnis. Also nicht so eng sehen. ;-)

Katrin

Beitrag von alpenbaby711 21.09.06 - 19:40 Uhr

Hi du!

Klar isses blöd doch ich denke auch die Stars ( die gehen schließlich net anders aufs Klo, grins, als wir) haben mal nen schlechten Tag. Soweit hab ich noch Verständnis doch nen kleinen Jungen so anzuschnauzen ne das find ich net OK

Ela

Beitrag von tina_steven 21.09.06 - 20:21 Uhr

hallo Cynthia


Also ich kann deinen Ärger tota gut verstehen.
Denke mal Sie hatte nen schlechten Tag.

Wir waren mit unserem Kleinen mal beim Bäcker in Brinkum(inkoop) und da hat unser mit dem Kleinen von ihr so süss geflirtet(naja lieb angegrinst) und sie hat nur gemeint "ach du bist ja auch so nen Süsser".

Naja das war in der Zeit als die DOKU mit ihr kam.
Waren auch Kameras da.
Vielleicht deswegen.
Naja die denken halt alle sind was besseres.Hoffe dein Kleiner nimmt es nicht so sehr schwer.

Liebe Grüsse Tina mit Steven(28m)

Beitrag von cyny 21.09.06 - 20:57 Uhr

hallo das ist lieb von dir das du mich verstehen kannst....!!!!
Klar können die einen schlechten tag haben..aber kinder anschnauzen gehört nicht dazu das sehe ich auch so....

Ja da hast du recht..die denken alle sie sind was bessres..aber wie ich schon gesagt habe die waschen ihre wäsche auch nur mit wasser.......*grins**
naja und ich habe sie schon öfters gesehen auch noch bevor sie das zweite mal schwanger war..da war sie auch genervt wenn ein kind fragte(ganz lieb meistens kleinere) ob sie ein autogramm haben könnten...
Ich denke wenn man ein star sein will sollte man damit umgehen können und nicht kinder anmotzen....

Lass sie was besseres sein wenn sie wollen...aber ich denke wir sind glücklich mit unserem Leben so wie wir es führen...nech???

Geld macht noch lange nicht glücklich und gesund schon garnicht...

Ach ja und mein kleiner der ist erstmal froh das er doch ein autogramm bekommen hat(hängt am Kühlschrank) naja aber erzählt halt jedem das die jetzt irgendwie doof ist......**grins**
naja bald ist das wieder vergessen...


Liebe liebe Grüsse

Cynthia mit Kilian der jetzt schön schläft..!!!

Beitrag von nuckelspucker 22.09.06 - 14:45 Uhr

hey,

klar darf sie mal nen schlechten tag haben, aber das doch nicht an einem kleinen kind auslassen. was soll der denn jetzt denken?

ich versteh dich voll und ganz und mir gibt das schon zu denken, da sie ja selbst zwei kinder hat, da geht man eigentlich anders mit fremden kindern um, egal ob genervt oder nicht.

lg claudia

Beitrag von ximaer 22.09.06 - 16:58 Uhr

Hi,
so wie sie sich in den Medien gibt, scheint sie eine ziemlich ordinäre, ungebildete Person zu sein. Dass dann auch das Feingefühl fehlt, wundert mich nicht.

Tut mir leid für Deinen kleinen Sohn...

Grüße
Suse

Beitrag von cyny 23.09.06 - 14:13 Uhr

hey...

Ja das stimmt..habe sie schon öfters gesehen....wohne ja nun direkt bei ...sie ist schon sehr hochnäßig und arrogant..das ist mir auch schon aufgefallen aber das sie so heftug gegenüber kindern reagiert hätte ich nicht gedacht,,,der kleine mann kann ja nun nichts für ihre schlechte laune und versteht es auch nicht wirklich warum sie ihn angemacht hat....er wollte nur ein autogramm und ich wollte ihm diesen wunsch erfüllen...naja das autogramm hat er aber eine schlechte erinnerung...aber ich hoffe das vergeht bestimmt bald wieder...!!

Momentan erzählt er es jedem...in worten wie..

Ich habe ein autogramm von sarah connor..aber die mag ioch jetzt nicht mehr..**grins** süß oder..??

Ganz liebe grüsse
Cynthia