brauch euren rat!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von schimmeri 21.09.06 - 16:54 Uhr

hallo ihr lieben!
bin diesen monat ungewöhnlich weit mit meinen überfälligen tagen gekommen. heute ist nmt+7 und noch ist keine mens in sicht. habe aber auch keine wirklichen anzeichen (außer ab und an ein ziehen in der leistengegend)für eine schwangerschaft. hatte nmt+4 mal getestet, war leider negativ.
wir sind auch schon im 12. zyklus und bisher kam meine mens immer zwischen dem 29. und 32. zt. . mag gar nicht mehr testen, denn wenn er wieder negativ ist, bin ich definitiv nicht schwanger, denn inzwischen müßte mein wert hoch genug sein.
muß die temperatur immer oben bleiben? oder kann sie auch mal für 1 tag fallen und dann wieder steigen. bin zwar noch über meiner coverline, aber meine tempi variiert zwischen 36,5 und 36,8.

was meint ihr? geht da noch was?

danke euch!1

lg annie

Beitrag von amanno 21.09.06 - 16:55 Uhr

Hast Du ein ZB, lass mal sehen!

Beitrag von schimmeri 21.09.06 - 18:13 Uhr

hallo

habe diesen monat keins geführt.
nur die letzten paar tage gemessen, um zu sehen ob meine tage wohl wieder kommen. denn darauf konnte ich mich eigentlich immer verlassen.
außerdem mach ich mich dann nicht so verrückt.

lg annie