Geht es nur mir so..?

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von wirdvater 21.09.06 - 17:27 Uhr

wenn ich mir hier treats anschaue und antworten kommen die mit
" komm lass dich erst mal #liebdrueck" anfangen, brauch ich meist nicht weiter zu lesen...*g*
ich muss dann immer an die 70er/80er denken oder an mütterchen und bekomme durch diesen eindruck gleich eine komische einstellung zu verfasserin..

und wehe es versucht mich jetzt jemand zu #liebdrueck !! *lach*
*mitoldspiceüberschütte*

Beitrag von toffifee007 21.09.06 - 17:38 Uhr

#liebdrueck na dann lass dich erstmal rischtisch knuddeln... #liebdrueck

Ich mag das auch nicht, zumindest nicht HIER... ;-)

Beitrag von ixama 21.09.06 - 19:30 Uhr

Ich habe das Zeichen auch noch nie verwendet.











Premiere:





#liebdrueck



und die habe ich auch noch nie verwendet:

#schmoll#bla#huepf#schwanger#sex#schwimmer#ei#flasche#pro#kerze
#herzlich#kuss#sonne#stern#wolke#mampf#koch#putz#niko

Ja, nun habe ich alle.

Zeit für neue Urbinatoren.

Beitrag von schnuffinchen 21.09.06 - 19:32 Uhr

Ja, geht mir genauso! Ganz nach dem Motto: Komm, wir machen erstmal 'nen Stuhlkreis und dann reden wir darüber, Du.

Beitrag von simone_2403 21.09.06 - 19:35 Uhr

*mitwattebäuschchenschmeiss*

Ja jaaaaaaaa....soviel gezicke es hier gibt,soviel "Verständnis wird hier aufgebracht.

Es darf sich nur nicht um Themen handeln wie Abtreibung,schwanger Raucherinnen,Klappse ja oder nein.....

Da findest du sicher keine #liebdrueck

#schein

Beitrag von anne_li 21.09.06 - 20:27 Uhr

Ich kann es nicht leiden, wenn mir wildfremde Menschen zu dicht auf die Pelle rücken - sowohl real als auch virtuell möchte ich mich nicht von jedem "liebdrücken" lassen müssen. Und stimmt...wenn ich Antworten lese, die mit: "komm lass dich erstmal #liebdrueck" dann lese ich auch oft gar nicht weiter. War mir bisher gar nicht so bewußt!

Anne

Beitrag von silkstockings 21.09.06 - 20:43 Uhr

Ich find die Smileys hier sowieso doof.

Und das Forum ist groß und recht anonym. Da ist das doch fehl am Platz, denk ich. Nun bin ich eh nicht der Knuddler unter dem Herren.

Beitrag von sebel2005 21.09.06 - 21:44 Uhr

Die zweitbeliebteste Einleitung in urbia-Beiträgen lautet: "Meine Frage steht ja schon oben." #huepf

Beitrag von mina18 21.09.06 - 21:59 Uhr

Ich hab auch was;

"jetzt muss ICH mich auch mal ausheulen"

"jetzt muss ich auch mal meinen Frust los werden"

"auch wenn ich jetzt gesteinigt werde" (ich hasse diesen Satz!!!) bzw. "ja, steinigt mich ruhig..." #augen:-[


Was wirklich schlimm ist, mit komm lass dich mal ganz fest drücken *wääh*. Bei manch ach so kleinem bisschen wollen se einem "näher" kommen #augen

Schrecklich.

Aber auch das hier;

"dann überlies es doch einfach" oder "wer lesen kann, ist klar im Vorteil"


*grrr*








Beitrag von mm1902 22.09.06 - 02:39 Uhr

Jaaaaaa genau !!!!!!!!!!!!!!! ;-)
#pro#pro#pro

Beitrag von ixama 23.09.06 - 08:36 Uhr

Ja, da hast du treffende Sachen zusammengetragen!


Beitrag von maupe 22.09.06 - 09:07 Uhr

Hi, herrlich! Leute ihr habt mir gerade den Tag gerettet. Einfach mal groß schmunzeln.

Lasst euch alle mal #liebdrueck

;-)

LG maupe

Beitrag von moonerl 22.09.06 - 09:28 Uhr

Hallo,

intresant, geht es also nicht nur mir so.

Ist echt komisch, wenn der Satz am Anfang eines Posting steht, les ich nicht weiter.

Grüßle :-)

Beitrag von bezzi 22.09.06 - 09:39 Uhr

Wenn jemand gerne helfen möchte, aber nicht die geringste Ahnung hat wie, dann wird eben wenigstens #liebdrück

Beitrag von samy_71 22.09.06 - 10:37 Uhr

Eben!
Als ich hier gepostet hatte, weil mein Hund eingeschläfert werden mußte, habe ich einen Haufen solcher Antworten bekommen, weil: was soll man darauf schon Antworten? So wird einem Teilnahme bekundet und ich habe mich überhaupt nicht "unangenehm bedrängt" gefühlt#augen, ist doch nur virtuell.
Wenn ich auf der Straße stehe und heule, wäre es natürlich schon komisch, wenn eine Wildfremde daherkommt und mich umarmt.....aber so?
Ich gestehe, daß ich auch schon Threads so eingeleitet habe. Wenn jemand etwas schreibt, was dich ziemlich mitnimmt und du würdest gerne helfen.
Das jemand sich deswegen bedrängt fühlen könnte, oder ein anderer deswegen nicht weiterliest, hätte ich nie gedacht.#kratz

Beitrag von litha 22.09.06 - 11:01 Uhr

Was muss ich da lesen Carsten???

Nu bin ich aber enttäuscht :-(

Von mir hast du immer ein #liebdrueck nach meinem Namen bekommen ...

Jetzt kriegst du gerade noch mal eins, nein, ganz viele ....

#liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck #liebdrueck

Iiiiiiiiiieeeeeehhhhhhhh :-p

Beitrag von wirdvater 25.09.06 - 08:40 Uhr

guten morgen litha,

das ist dann aber schon etwas anderes..*g*
ich nehme freunde auch im realen leben in meine arme.

ich meinte hiermit eher antworten die von fremden menschen gegeben werden und die meinem einem trost in dieser form vermitteln zu müssen..*schüttel*

Beitrag von 4y0u 22.09.06 - 13:49 Uhr

hallööle!

also da schließ ich mich mal an.. ich mag die knutscherei auch nicht besonders und schon gar nicht von "fremden".. hier gibts ja doch irgendwie recht viele "ersatz mamis" ;-)

lg