Warum klappt es nich?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von diana511988 21.09.06 - 18:06 Uhr

ich habe mal eine frage.mein freund und ich versuchen seit märz 06 ein baby zu zeugen doch bisher erfolglos.ich nehme auch keine pille oder sonstige verhütungs mittel.was soll oder kann ich tun damit ich endlich schwanger werde?
ich hoffe ihr habt einen rat,tipp oder idee für mich#gruebel

lg. diana511988

Beitrag von 1engel1 21.09.06 - 18:13 Uhr

Hallo!

Also Tips kann dir hier sicherlich niemand geben sonst, wären wir alle ja schon Schwanger! ;-) Ich bin auch im 7.ÜZ und es will bei mir auch nicht klappen, haben immer am richtigen Zeitpunkt Sex. Habe es schon mit OvuTest versucht sowie Ovariakomp und Bryophyllum und auch PreeSed aber das ist alles schrott wenn es einfach noch nicht so weit ist. Da heißt es nur entspannen und warten. #liebdrueck

Beitrag von diana511988 21.09.06 - 18:48 Uhr

aber langsam müsste es dochmal klappen.ich fange schon an an mir selber zu zweifeln.oder ich berechne den eisprung falsch.wieviele tage ab den ersten tag der periode is der denn? und wieviele tage sind es bis zum eisprung von dem ersten tag der regel?#kratz

Beitrag von jule39 21.09.06 - 18:53 Uhr

normalerweise sind es je nach zyklus 10-15 tage ab dem 1.tag der mens....kommt auf dich an.kauf dir vielleicht mal einen ovulationstest für die zeit um den es,dann siehst du klarer...
lg jule

Beitrag von diana511988 21.09.06 - 19:03 Uhr

und wie teuer ist dieser ovulationstest ?
ist der auch 100 % sicher?

lg. diana511988

Beitrag von jule39 21.09.06 - 19:09 Uhr

ja billig ist das nicht...kostet ca. 30 Tacken pro Zyklus....aber ist sicher!:-)

Beitrag von aida17061976 21.09.06 - 18:44 Uhr

Entspannung lautet die Devise-und du bist ja auch noch sehr jung, hast also noch maßig Zeit!!
Gruss aida

Beitrag von fermel 21.09.06 - 19:11 Uhr

Einfach entspannen und nicht daran denken, obwohl das lecht gesagt ist. Versuche viellecht mit Tempimethode. Eisprung muss nicht unbedingt in der Mitte des Zyklus sein und manchmal gibt es ja gar keinen Eisprung. Zweifle an Dir nicht sondern entspannen und Freude an Partner haben. LG:-)

Beitrag von diana511988 22.09.06 - 19:38 Uhr

wie teuer ist denn dieser Tempimethode test? bzw. wie wende ich den an? lg diana511988
#kratz

Beitrag von kinderwunsch_hh 21.09.06 - 19:36 Uhr

Hallo,

ihr übt gerade mal 6 Monate! Das ist vollkommen normal, auch wenn alles perfekt ist, kann es durchaus 1 Jahr dauern, bis eine SS eintritt. Es ist alles noch vollkommen normal.

Ich habe in deiner VK gesehen, dass du gerade mal 18 Jahre alt bist. Hast du denn schon deine Berufsausbildung abgeschlossen und einen Beruf? Wenn nicht, würde ich da erst mal das Augenmerk drauf richten, eine gute Basis ist enorm wichtig. Ein bißchen sparen schadet nicht, Kinder sind teuer!

lg

Beitrag von jule39 21.09.06 - 20:45 Uhr

genau...mit 18!!!!und schon Sorgen wegen nicht-schwanger-werden???mit 18 war es bei mir umgekehrt:bloß die nächsten Jahre nicht schwanger werden!!...was für eine verkehrte Welt!!

wenn Du Dich reif fühlst-warum nicht,aber Du hast noch alle Zeit der Welt!!!
greetz jule

Beitrag von diana511988 22.09.06 - 11:31 Uhr

klar ahbe ich aller zeit der welt nur der kinderwunsch bei mir und meinen freund ist schon sehr hoch.und wie wendet man diese methoden an? kann mir das einer erklären?

lg. diana