aua!!! schmerzen wie seitenstechen nur etwas mehr in der bauch.....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von darkvenusgirl20 21.09.06 - 18:20 Uhr

...seiten gegend

hallo zusammen.
hab mal ne frage an die die ungefair in der 38 ssw sind.
hab grad gesaugt und jetzt hab ich tieriche schmerzen auf der rechten seite die in den bauch rein ziehen:-[.
es fühlt sich fast an wie seiten stechen nur noch extremer. hatte das schon mal jemand von euch??
ich könnte vor schmerzen nur noch#heul so weh tut es.

danke schon mal für antworten.

lg ela mit justin noel inside 38 ssw

Beitrag von mimimausi28 21.09.06 - 19:29 Uhr

Hallo Ela,

oh man, das kenn ich. Ich hab diese Schmerzen auch seit ca. 3 Tagen. Ich bin jetzt in der 34. SSW und da ist es wohl (laut meiner Hebamme) normal, dass die Babys einen Wachstumsschub durchmachen. Dadurch dehnt sich natürlich Dein Gewebe. Das kann die Schmerzen verursachen. Bei mir fühlt es sich an, wie eine Zerrung auf der rechten Seite. Wenn ich viel laufe oder schwimme wird es besser - wenn ich liege komm ich kaum hoch. Das deutet darauf hin, dass es meine Mutterbänder sind, die sich dehnen. Lt. Hebamme sollte das mit den Schmerzen in 3-4 Tagen vorbei sein, sonst soll ich mich nochmal vorstellen!

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen! Liebe Grüße
Mimi (34. SSW)

Beitrag von newbornstar 21.09.06 - 20:03 Uhr

Hallöchen,
also ich muss dir sagen, ich hab die gleichen Probs wie du!! Seit heute mittag, immer wenn ich was tue, egal, ob spazierengehen oder sonstwas im Haushalt, bekomme ich dieses Seitenstechenartige Ziehen... genau, wie du es beschrieben hast!! Ich hab dann vorhin mal kurz meine Hebamme angerufen, aber sie meinte, sie könne mir auch nicht weiterhelfen.
Im Krankenhaus meinten die, ich solle vorbeikommen...
Na toll, das hätte ich mir dann auch sparen können... :(

Wenn ich mich ausruhe, gehts auch nach einer Zeit wieder weg... hmmmm... morgen früh hab ich nen Termin für's CTG, dann frag ich einfach mal nach, was das sein könnte, ok?

Liebe Grüße und alles Gute noch
Jeannie + #baby Arian inside (ET - 13)