Blase

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sysee 21.09.06 - 19:29 Uhr

Hallo zusammen,

eine Frage: seit heute Abend merke ich das meine Blase ziemlich, wie soll ich sagen, "empfindlich" ist?! Es ist keine Blasenentzündung oder so, sondern wenn ich auf die Toilette gehe und mich ganz normal entleere ( sorry) und gegen Ende des Toilettenganges ziepts so?!! kanns irgendwie nichgt besser beschreiben - aber kennt das einer von euch? Hockt vielleicht mein Krümel da irgendwo drauf oder ist es weil sich alles vergrössert und somit andere Organe ein bisschen Platz machen müssen?!

Danke

lg
Sylvia plus#baby 21.ssw

Beitrag von suri76 21.09.06 - 19:51 Uhr

hi, also, ich kenn das net, aber ich hab gelesen, dass die harnröhre unter dem baby sogar verkrümmt sein kann und dann wird nicht alles entleert. das kann auch ein ziepen verursachen.

würd es aber beim arzt abklären, weil du ja keine infektion brauchen kannst.

lg: suri ( 26.ssw )

Beitrag von sysee 21.09.06 - 19:58 Uhr

Danke für deine Antwort - ich denke nur Infektion wird es keine sein, weil ich wöchentlich so einen ph wert test mit einem handschuh mache und den letzen hab ich erst vor zwei tagen gemacht. Vielleicht ist es wirklich so, das die Harnröhre ein wenig geknickt istund der klein vielelicht fleissig draufhockt. Er ist zwar noch net so schwer - aber an der richtigen stelle kann das wohl aiuch schon weh tun...;)))
Ist aber nicht so, als ob es ein dauerschmerz wäre,. sondern eher ein unangenehemes gefühl, das wenn ich liege sofort weg ist

lg

Beitrag von suri76 21.09.06 - 20:00 Uhr

ich kenn mich nicht aus: ph-wert kann ein hinweis auf eine harnwegsinfektion sein???? keine ahnung.

lg: suri

Beitrag von sysee 21.09.06 - 20:05 Uhr

mhmm.. wenn du jetzt so fragst?! Gute Frage - aber nee, eine harnwegsinfektion ist ja toll schmerzhaft, ebenso wie ne Blasenentzündung. Ich glaub da würd ich freiwillig morgen früh sofort zum urologen fahren.

aber dennoch Danke für deine Gedanken
lg

Beitrag von suri76 21.09.06 - 20:06 Uhr

;-)

Beitrag von prinzessin86462 21.09.06 - 20:11 Uhr

Hi, also ich bin nicht schwanger, aber was du da beschreibst kenne ich nur zu gut und es ist jedesmal eine leichte Blasenentzündung. Hab das am Anfang auch nicht geglaubt, weil ich dachte, sowas tut immer so weh, aber da hab ich mich getäuscht.... Also lass es lieber mal abchecken.

LG Prinzessin

Beitrag von neboa 21.09.06 - 20:45 Uhr

Genau das was du beschreibst hatte ich auch, ph-Wert normal
aber hatte ne dicke Blasenentzündung, musste Antibiotika nehmen, ne woche später wieder schmerzen, wieder dasselbe, antibiotika, hatte dann letzte woche schmerzen in der nierengegend so das ich ins kh musste. Nierenstau 2 Grades und weil die blasenentzündung noch net weg war musste mir eine Nierenschiene gelegt werden und hab nu seit gestern Wehen davon, wollte dir nur klar machen das man das nicht unterschätzen sollte. geh lieber zum FA oder Urologen und kläre das pieken beim entleeren, kann aber auch sein das dein krümel nur unbequem hockt

lg Neboa+Jonas 20 Mon.+20 SSW#baby+#baby

Beitrag von uta27 21.09.06 - 21:11 Uhr

Hallo Sylvia!

Das "ziepen" kommt daher, dass bei Entlehrung der Harnblase die Blasenwände wieder aufeinandertreffen. Musst du dir so vorstellen, wie einen Luftballon, aus dem die Luft entweicht.
Dieses Symptom zeigt einen leichten Harnwegsinfekt, eine beginnende Blasenentzündung. Die Keime, die dafür verantwortlich sind, sind meist Darmbakterien (eschereschia coli) und diese besiedeln die Blasenschleimhaut und die Harnröhrenschleimhaut.

Trinke mal ganz fleissig 2 Liter extra pro Tag, damit die Blase immer wieder entleert wird. Diese Bakterien teilen sich recht schnell und somit kannst du sie daran hindern! Wo nicht viel da ist, weil rausgespült, kann sich auch nicht so viel vermehren.

Du kannst dir das homöopathische Mittel Cantharis in der Potenz C30 in der Apotheke holen und davon 5 Stück direkt in den Mund geben. Weitere 5 Globuli verklepperst du mit einem Plastiklöffel in einem Glas Wasser und trinkst verteilt über den Tag immer mal wieder kleine Schlucke. Lange im Mund lassen, denn hom. Mittel werden über die Mundschleimhaut absorbiert.

Ich wünsche Dir gute Besserung, alles Liebe, Uta