Und schon bin ich wieder weg vom Fenster, sag bye!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von shiny00 21.09.06 - 19:32 Uhr

Hallo ihr lieben,

heute hatte ich meinen ersten Vorsorgetermin bei 6+0, mein FA meinte das in der Fruchthöhle nichts zu sehen sei, und das die SS nicht korrekt läuft...Keine Herzaktionen, rein garnichts, ich bekam eine Überweisung für´s KH, mit der Diagnose Missed Abostion, zur AS... Ich wußte garnicht wie mir geschah und kann es immer noch nicht fassen, hinzu meinte er wenn ich mich nu überrumpelt fühle, könnt ich ja noch ne Woche warten, aber laut seiner Meinung wär es vorbei... Mein Mann reagierte sehr gelassen, kam jedoch sofort von der Arbeit nach Hause, und kümmerte sich um mich, und um unseren beiden kleinen... Hatte noch einen kleinen Hoffnungsschimmer, das die im KH was anderes sehen, oder anderer Meinung sind, auch weil hier im Forum einige die gleiche Erfahrung gemacht haben, und deren Missed Abortion jetzt schon 3 >Jahre alt sind und lauthals MAAAAAMMMMAAAA schreien, aber die im Kh meinten auch das die Fruchthöhle ganz zusammen gesunken sei, also SS nicht aktiv... Es scheint immer alles so fern zu sein, "Mir passiert sowas nicht" und nu muß ich morgen zur AS ins KH, ich hab solche Angst, es tut unheimlich weh, und die Schuldgefühle sind riesengross, ich kann leider nichts mehr rückgängig machen, jetzt ist es so, hoffe nur das es nach kurzer Pause dann wieder so schnell klappt und alles gut geht..Sorry wurd dann doch was länger...

Danke euch auch wenn´s nur kurz war, für eure guten ratschläge, war schön bei euch, vielleicht bis demnächst,
aber erst mal verabschiede ich mich.. *Wink**

LG shiny00 mit schatz sascha,Devin und Leonie an der Hand und sternchen "noch" im Bauch..................

Beitrag von keisha06 21.09.06 - 19:39 Uhr

Das tut mir ganz sehr leid für dich!!!!
Ich zünde eine #kerze für dein Sternchen an und wünsche dir, dass es ganz bald wieder klappt.

lg keisha+lil'boy inside 37+1 [ET-20]#freu#huepf#schwitz (HP über VK)

Beitrag von shiny00 21.09.06 - 20:18 Uhr

#danke

Beitrag von suri76 21.09.06 - 19:39 Uhr

#liebdrueck tut mir leid für dich und wünsch dir alles gute für die nächste zeit und viel kraft.

lg: suri

Beitrag von jasmin2909 21.09.06 - 19:40 Uhr

Och mensch, dass tut mir so leid, lass Dich mal ganz fest #liebdrueck! Ich kann mir vorstellen, wie Du Dich fühlst, ich musste im April auch zur AS, wg. missed abortion in der 12 SSW. Jetzt bin ich wieder schwanger und hab natürlich wieder Angst davor.
Das tut mir echt so leid, ich wünsche Dir ganz viel Kraft!

#kerze

Alles Liebe, Jasmin!

Beitrag von shiny00 21.09.06 - 20:20 Uhr

Dankeschön das macht mir Mut....Lg Shiny

Beitrag von sysee 21.09.06 - 19:41 Uhr

Ich wünsche Dir alles alles Liebe und Gute. Ich weiss wie Du dich fühlst - mir ging es vor einem Jahr ganz genauso!!

lass dich #liebdrueck

lg
Sylvia

Beitrag von nela28 21.09.06 - 19:47 Uhr

Hallo Shiny!

Das tut mir echt leid, das es so gekommen ist. Ich hoffe das es ganz schnell wieder klappt und dann nichts mehr passiert.

Liebe Grüße
Nela

Beitrag von yamie 21.09.06 - 19:51 Uhr

das gleiche (also windei + as) hatte ich auch letztes jahr. ich kann dir gut nachempfinden wie du dich jetzt fühlst. hab damals bis zur 9. woche gewartet, so sehr die hoffnung das DOCH noch was kommt...

ich wünsch dir viel kraft alles zu überstehen. du bist nicht allein!


lg
yamie