Diagnose Missed Abortion weil Fruchthöhle nicht gewachsen, Hoffnung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von misscatwalk 21.09.06 - 19:59 Uhr

Ich bin völlig durcheinander, war heute beim FA zur Ultraschallkontrolle, laut letzter Mens (erster Tag der letzten Regel 29. 07.) da mein Eisprung später war , 6 Woche ist realistisch, wenn ich richtig gerechnet habe(1 Zyklus nach absetzen der Pille). Letzte Woche war ich da, da sah man eine mini Fruchthöhle mit Inhalt die laut US 5 + irgendwas war, heute dann hieß es ist nicht weiter gewachsen (nur 1 mm in einer Woche)- Ausschabung. Im KH haben sie mir dann Blut abgenommen um den HCG Wert zu überprüfen, morgen soll ich noch mal wieder kommen und dann werden die Werte verglichen, ist der Wert gefallen, wird ausgeschabt #heul. So wollte der Arzt im KH heute noch nichts unternehmen.
Ich habe so gut wie keine Schwangerschaftsanzeichen, und der erste SST war am 3. 09. gaaaaaaaaanz leicht positiv, das macht mich wirklich stutzig, da die Test ja normalerweise erst nach 14 Tagen also am Tag wenn die Regel kommen soll anschlagen, dann würde das ja auch nicht passen mit dem Ultraschall heute.
Gibt es noch Hoffung, hatte jemand mal ein ähnlichen Fall erlebt oder kennt jemand dem es so ging?

Beitrag von kleinmausi25 21.09.06 - 20:08 Uhr

Hallo,

Ich weiß leider nur etwas zu den fehlenden SS-Anzeichen.
Ich habe bis etwa zur 11.SSW nichts gemerkt. Habe irgendwann Ende 6.SSW einen Test gemacht, da ich auch meine Mens nicht bekam, ansonsten habe ich nichts gemerkt. Das Ziehen der Mutterbänder am Anfang habe ich etweder nicht gemerkt vorher, oder als Verdauungssymptome abgestempelt.
Man muß nicht immer etwas merken. Ist zwar laut meiner FÄ selten das man nichts merkt, kommt aber trotzdem vor.
Warte erst mal ab was bei der Untersuchung morgen herauskommt.

Ich drück dir die Daumen

Liebe Grüße
Kleinmausi25 + Schatz (20.SSW)

Beitrag von shiny00 21.09.06 - 20:11 Uhr

Hallo missdatwalk,

einige Post´s weiter runter ist mein Posting, hoffe es ergeht Dir besser, kannst Dich ja mal melden, lg Shiny

Beitrag von kitty_cat 21.09.06 - 22:09 Uhr

Hallo
Tut mir echt leid
Na ja ich weiß nicht ich finde das noch ein bischen zu früh. Du bist ja schließlich nach meiner Rechnung 7 +6 SSW. Könnt vielleich sein daß ihr mit dem Befruchtungstag euch vertan habt.
Ich hatte so was auch. Es ist auch schlecht gewachsen. Dann ca in der 7 ter SSW sah man ein Herzschlag. In der 9ter Woche war es tot.
Weiß nicht was bei Dir ist, aber hey Kopf hoch wenns nicht klappt. Weiß wie das sich anfühlt. Ich weiß wie das sich anhört, hab auch das für bescheuert gehalten, aber wenn Dein Kind nicht wächst ist es einfach nicht gesund. Einfach wieder probieren nach paar Monaten. Beim nächsten mal klappt es auch.
Weiß daß es Dich nicht tröstet im Moment. Wünsch Dir aber alles liebe.
Marina