Haushaltshilfe-Antrag bei KK

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sasi77 21.09.06 - 20:06 Uhr

Hallo,
im Oktober bekomme ich mein 2. Kind. Mein 1. wird im Dezember 2 Jahre alt. Der Typ von der KK sagte mir, es sei kein Problem wenn mein Mann unbezahlten Urlaub nimmt und dann eben diesen Antrag ausfüllt (also ich).
Aber in dem Antrag steht, das im Haushalt lebende Personen den Haushalt weiterführen könnten#kratz
Und was trag ich bei der Stundenzahl ein?
Und bei den Kosten?
Ich fürchte ich muß nochmal zur KK gehen, oder?

#danke wenn mir jemand hilft!
LG
SASI

Beitrag von nordine74 21.09.06 - 20:33 Uhr

ich habe jemand aus meinem bekanntenkreis erst gehabt, max. bezahlt die kk, zumindest meine 8 stunden am tag, der satz beträgt für privatpersonen 6,20 bei zwei kiddies hier, also 3,10 pro kind, kommt der pflegedienst geht es bis 17 euro diestunde. am besten frag noch nachmal. lieber gruß
maria

Beitrag von 101006 21.09.06 - 22:00 Uhr

Hallo

Hatte auch gerade das leidige Thema.
War dann bei meiner Krankenkasse. Antrag kann erst egstellt werdne wenn das Kind da ist. Dann nimmt bzw. soll dein Mann unbezahlten Urlaub nehmen. Er bekommt maximal 5,25 am Tag oder Stunde weis nicht genau. Also erst wenns Kind da ist den Antrag abschicken. Die Zeit während du im Krankenhaus bist würde er auf jeden Fall ebzahlt bekommen bis 6 Tage nach der Geburt. Ihr müsst es dem Finanzamt melden und könntet evtl Finanzielle Einbussen ahben. Deswegen nimmt mein Mann nun 1 Woche normalen Urlaub da er so mehr bezahlt bekommt als wie von der Krankenkasse.
Gruss Natascha