Rückbildung mit Vaginalkugeln

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von klara 21.09.06 - 20:16 Uhr

Hallo!

Meine Hebi, die bei der Geburt meines Kleinen dabei war, hat mir empfohlen, zur Rückbildung Vaginalkugeln zu verwenden.
Hat das noch jemand gemacht? Welche Erfahrungen habt ihr damit?
Wo kann man die Dinger überhaupt kaufen?

Liebe Grüße
Klara

Beitrag von pfauli 21.09.06 - 21:37 Uhr

Hi Klara,

die bekommste im Sexshop ;-) (in sämtlichen Varianten).

Viel Spaß #hicks wünscht
Pam + Krümelboy 32.SSW #blume

Beitrag von sternchen7778 21.09.06 - 22:08 Uhr

Hallo Klara,

ich hab' den Tipp auch bekommen und auch prompt ausprobiert. Mit dem Ergebnis, dass ich die Dinger nicht halten konnte und sie mir rausgeploppt sind#hicks

Also hab' ich sie erstmal wieder in den Schrank gepackt und mich an die herkömmlichen Rückbildungsübungen gehalten...

Probier's einfach aus.

LG, Sandra mit Felix (*28.03.06)

Beitrag von suto24 21.09.06 - 22:12 Uhr

Hallo klara

also ich hab diese empfehlung auch bekommen und hab das auch ausprobiert.
ich kann dier jetzt nicht sagen ob die kugeln mir bei der rückbildung behilflich waren aber spass haben die dinger allemal gemacht#hicks;-)

also versuchen kost nichts und die dinger sind auch nicht so teuer.

lg suzana

Beitrag von schutzengel 22.09.06 - 12:36 Uhr

wie bekommt man denn die kugeld da wieder raus???
#schock #hicks :-p

Beitrag von luise.kenning 22.09.06 - 14:42 Uhr

indem du daumen und zeigefinger einführst und sie wieder rausziehst... an manchen sind auch bändchen dran wie bei einem tampon.

Luise