Weiß das jemand? Nicht konzentrierter Urin

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sabse24 21.09.06 - 20:40 Uhr

Hallo,

ich war heute mit meinem Kleinen (11 Monate) beim Arzt weil er die ganze Zeit geweint hat. Er bekommt gerade Backenzähne aber er war heute so schlecht drauf, dass ich zum Arzt bin um zu klären ob er nicht evtl. noch etwas anderes hat. Kinderärztin hat ihn untersucht, alles bestens. Dann mussten wir noch eine Urinprobe abgeben. Danach kam die Ärztin wieder und meinte, dass der Urin auch ok sei aber leider nicht konzentriert. Jonas hat in dem Moment wieder so geweint, dass ich ganz vergessen habe nachzufragen was das denn bedeutet?! Weiß das jemand von euch? Und ist das schlimm wenn urin nicht konzentriert ist?

Danke schonmal für Eure Hilfe.

LG
sabse, die von diesem Tag total geschlaucht ist.... #schwitz

Beitrag von baby09 21.09.06 - 20:43 Uhr

Nein, ich glaube nicht, dass das schlimm ist! Wenn ich mich nicht täusche heißt das nur, dass er viel getrunken hat. Morgens nach dem Schlafen ist der Urin sehr konzentriert. Tagsüber, wenn man viel getrunken hat, weniger! Darum musste man früher die Schwangerschaftstests ja auch immer morgens machen.

LG Yvonne mit #blume Joana *08.09.2005

Beitrag von sabse24 21.09.06 - 20:48 Uhr

Danke für deine Antwort. Jetzt bin ich schon ein bisschen beruhigter!

Ganz liebe Grüße
sabse