Beste Schlafenszeit zwischen 7 und 11 abends

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von pjd 21.09.06 - 21:29 Uhr

Hallo liebe Muttis,

Ich weiss, ich weiss, die kleine ist knapp 2 Wochen alt und man soll sich nicht unter Druck setzen :-p

Möchte jedoch gerne dazu lernen... Meine kleine schläft recht gut, nun habe ich bemerkt, dass die "beste Schlafenszeit" für sie zwischen 7 und 11 abend liegt. Nach dem ich sie stille, kann ich sie hinlegen und weg ist sie. Sie schläft dann auch alleine ein und ist die 4 stunden weg #gaehn

Tagsüber und auch in der Nacht macht sie ein bisschen mehr mühe. Tagsüber ist ja auch kein Problem. Ich spiele dann mit ihr, wir gehen spazieren, oder sie bekommt ein bad, etc. etc.

Aber Nachts, muss ich sie dann wieder in den Schlaf "helfen".

Was habt ihr da für Erfahrungen?

Danke und liebe Grüsse
Pina & Eliana (geb. 09.09.06)

Beitrag von sandra_und_luca 21.09.06 - 21:32 Uhr

Ähm also wir haben von anfang an luca abends zwischen sieben und halb neun hingelegt bis es sich so auf sieben halb acht eingependelt hat, und das ist bis heute so geblieben. er ist zwar ein frühaufsteher, so zwischen fünf und sechs, aber dafür schläft er auch durch#cool

Beitrag von babe271276 21.09.06 - 21:37 Uhr

Hallo...

Also ich würde nur darauf achten das du nachts nicht allzuviel Terz machst-dh. kein #aha-also gerade soviel das du stillen kannst-kein Windelwechseln, nicht reden usw... Einfach stillen und wieder ab ins Bett und lieber öfter aufstehen und Schnuller stecken. Dauert nicht lange und deine Süsse hats kapiert das es nachts anders läuft!!

Ich wünsche Euch alles #herzlich, Stefanie mit Alina 6, Antonia 3 und Luca #baby4 Monate

Beitrag von geisternella 21.09.06 - 21:38 Uhr

;-)als unser Kleiner aus den KH kam,war er erst um 22uhr müde,also komplett schlafbereit,vorher hatte er immer kleine nickerchen gemacht,hab ihn dann auch immer erst nach 22uhr ins bett gebracht,dann hatte er aller 3 Stunden Hunger,nun ist er 6 Monate und meist schon zwischen 19uhr und 20uhr nachtmüde..........ich denke das pendelt sich mit der Zeit ein,wird immer anders werden von Monat zu Monat,alles Gute