Zweites Kind... aber keine Ahnung, ob das Wehen sind

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von keimchen 21.09.06 - 21:29 Uhr

Hallo,

ich bin grad mehr als unsicher darüber, was mit mir los ist.

Bin heute 36+1... und seit ich heut nachmittag so richtig Stress, Wut, Frust und Ärger hatte (mein Freund hat mit meinem Auto nen Unfall gebaut, ihm ist nix passiert, aber die Reparatur des anderen Autos kostet wohl über 2000€), hab ich immer wieder einen harten Bauch, das zieht irgendwie nach unten im Unterbauch... richtig weh tut es nicht, ist aber schon teilweise unangenehm #gruebel

Können das Wehen sein? Oder klingt das eher nach Senkwehen?
Drückt irgendwie total nach unten...

Ich weiss, baden (oder duschen, da ich keine Badewanne hab) bringt mich da ungemein weiter, aber mein Freund kommt erst gegen 22:30Uhr von Arbeit nach Hause, und allein soll man ja nicht...

Wär das nicht noch zu früh für meinen Kleinen? Immerhin ist die 37.SSW noch nicht rum...

Ich stell mich doof an, ich weiss, komm mir selber vor als hätt ich noch nie ein Kind bekommen... aber bei meinem Großen hab ich von den Wehen im Bauch nix gemerkt, sondern geglaubt, ich hätte einfach nur Rückenschmerzen #kratz

Alles komisch... vielleicht kann mir ja trotz später Stunde noch jemand einen Rat geben? Wäre dankbar #liebdrück

LG Susi mit #sonne Leon inside (ET-26)

Beitrag von zelda 21.09.06 - 21:44 Uhr

Hallo Schwarzwald - Keimchen ;-)

Ist ja doof mit Eurem Auto :-(, ich finde, Deine Schmerzen hören sich eher nach Senkwehen an.
Aber ich will da eigentlich keine Diagnosen stellen... Ist ja bei jeder Frau anders...
Und ich hab ja noch nicht mal eine Geburt hinter mir, so dass ich es wahrscheinlich doch noch weniger beurteilen kann als Du!

Ich drück Dir auf jeden Fall die Daumen, dass der Kleine noch ein wenig "drin" bleibt.
Aber hattest Du nicht gesagt, dass Du keinen Bock mehr hast ;-) (blöder Galgenhumor, sorry)? Wäre wirklich etwas früh...

Viele Grüße!!!

Zelda, ET-7

Beitrag von keimchen 21.09.06 - 21:50 Uhr

Hast Recht, Bock hab ich nicht mehr ;-)
Und ehrlich gesagt, ich hätte nicht mal was dagegen, wenn das jetzt Wehen wären #hicks

Aber ich weiss es eben nicht, und das macht mich noch ganz wuselig.

Naja, ich wart mal ab, bis mein Freund heimkommt, dann spring ich unter die Dusche... und so lange hoffe ich auf hilfreiche Antworten ;-)

Wie geht's dir?

Susi

Beitrag von zelda 21.09.06 - 21:56 Uhr

Ja, hilfreiche Antworten wünsche ich Dir auch, aber es sind eben alles keine Ärzte hier, wenn es schlimmer wird, würde ich vielleicht doch gleich morgen mal zum FA gehen?!
Oder vielleicht hilft ja die Dusche!
Musst dann mal berichten...
Mir geht es immer noch (zu) gut... War heute ganz lang mit einem 4 Wochen alten Baby spazieren und wurde ziemlich komisch angestarrt. Es kam wohl keiner auf die Idee, dass ich nur eine schwangere Babysitterin bin :-p
Jedenfalls zieht es jetzt ziemlich in der rechten Leiste (aber sonst nirgends), ich denke aber nicht, dass das schon irgendwelche Vorboten sein könnten...
Ich muss wohl noch ein wenig weiterbrüten...#schmoll

LG, Zelda

Beitrag von keimchen 21.09.06 - 22:12 Uhr

Ohje, du Arme...

aber da müssen wir wohl durch #schmoll

Kann mir denken, dass die Leute dich dusselig angeschaut haben *lach*

Ich werd mich nach dem Duschen auf jeden Fall melden.
Weisst, was komisch ist?
Die ganze Zeit hatt ich Angst vor ner Hausgeburt, hatte mir das mittlerweile aus dem Kopf geschlagen... und auf einmal, wenn ich mir nen Kopf mach, ob das jetzt was ist oder nicht, hab ich keine Lust mehr auf Krankenhaus #gruebel

Mein Bauch ist grad schon wieder richtig hart, und tut bissl weh... ach, ich weiss auch nicht.
Bin auch schon den ganzen Tag komisch... ich hab geheult, als mein Freund zur Arbeit gefahren ist, das ist mir noch nie passiert... normalerweise bin ich froh, wenn ich mal meine Ruhe hab... heute wollt ich einfach nicht allein sein #kratz

Blöde Hormone ;-)

LG Susi

Beitrag von zelda 21.09.06 - 22:18 Uhr

#liebdrueck, im Endeffekt kann ich mir jedenfalls nicht vorstellen, dass die heutige Aufregung zur Geburt führt... Wenn es doch soweit kommt, dann weil Leon sich dazu entschieden hat. Wäre früh, aber auch nicht zuuuuuu früh.
Ich muss auf jeden Fall jetzt mal in die Waagerechte wechseln, denn meine Süße kneift mich gerade dermaßen in die Leiste,dass ich nur noch schmerzverzerrt auf dem Stuhl rumrutsche #augen

Ich werde auf jeden Fall gleich morgen früh mal nachlesen wollen, dass alles ok bei Dir ist! Das ist ein Befehl!

Gute Nacht und toi toi toi!

Zelda

Beitrag von keimchen 21.09.06 - 22:22 Uhr

Okay, dann gute Nacht und schlaf gut... ich schreib dann später noch

Bye *knuddel*

Susi

Beitrag von lenchen311280 21.09.06 - 21:59 Uhr

Hallo! :-)

Also ich bin auch mit meinem 2. Sohn Schwanger!
Ich hab auch hin und wieder Wehen, wo es auch schon richtig doll nach unten drückt. Aber das schon seit 2 Wochen oder so!#augenUnd du siehst, mein Baby ist noch im Bauchi!
Aber es ist ja bei jedem anders! Aber richtige Wehen merkt man!Ich hab mich beim 1. auch gefragt ob es wohl schon "echte"Wehen sind.Und auf einmal bekam ich so heftige Schmerzen(Bauch oder Rücken, einfach alles in einem)#schockdas ich es gemerkt habe,das es richtige Wehen waren.
Ich hoffe, ich konnte dir etwas weiter helfen.Falls nicht, ruf doch mal deine Hebi an,dafür is sie ja da!;-)

LG Leni mit Tim(3J.)und #babyTony-Ian inside(36.SSW)

Beitrag von jacqi 21.09.06 - 22:53 Uhr

sind keine wehen!
du bist dir unsicher!!!! ;-)

also denke auch das es senkwehen sind, obwohl bei den meisten zweitgebärenden sich das kind erst kurz vor der geburt ins becken begibt.

ab in die wanne und den wannentest!

viel spass beim planschen!


jacqi

Beitrag von keimchen 21.09.06 - 23:06 Uhr

na,wenn ich denn ne wanne hätte #heul

war grad duschen, auch wenn ich nicht 100%ig überzeugt bin, ob das auch ne wirkung hat.
jetzt strampelt der mini rum, bauch ist nicht wieder hart geworden seitdem...

ich werd wohl nix tun können ausser abwarten... am ende werd ich ja merken, wenn's ernst wird. auch wenn ich's bei meinem sohn fast nicht gemerkt hätte... wie gesagt, "nur rückenschmerzen" #gruebel


lg susi

Beitrag von keimchen 21.09.06 - 23:20 Uhr

So, nachdem ich jetzt duschen war, seitdem noch 2 mal so nen Druck nach unten und nen harten Bauch hatte und immer noch nicht weiss, woran ich bin, werd ich mich jetzt auf die Couch und später ins Bett begeben und abwarten ;-)

Was anderes bleibt mir eh nicht übrig... entweder es ist was, oder es ist nichts. #kratz
Zur Not kann ich ja immer noch meine liebe Hebamme anrufen, oder die Klinik...

Danke für eure Antworten #liebdrück

LG Susi mit #sonne Leon inside (ET-26)