wann frühstens Spiralee nach entbindung????

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von marinchenkloss 21.09.06 - 22:16 Uhr

Hi habe am Samstag vor drei wochen meine tochter per kaiserschnitt auf die welt gebracht ,wann darf ich mir frühstens die spirale einsetzen lassen,der wochenfluss ist auch schon so gut wie weck ,kein blut mehr nur noch gelbes zeug

Beitrag von snooperl 22.09.06 - 09:52 Uhr

soweit ich weiss sollte man nach einem kaiserschnitt zumindest 12 wochen warten.
ich hab normal entbunden nach 6 wochen war meine gebaermutter zurueckgebildet und 1 woche darauf (abstrich abwarten) hab ich sie gesetzt bekommen.
du musst aber sicher eh in den naechsten wochen zu deinem gyn zwecks nachuntersuchung frag ihn am besten.

Beitrag von fiorii 22.09.06 - 12:20 Uhr

Hallo,

also ich meinte so 3 Mon. nach der Entbindung.Bis sich die Gebärmutter zurückgebildet hat und wenn du deine Mens das erste mal hast.
Damit sich die Spirale besser einführen lässt.

ich habe jetzt seit 6 Mon. die Kupferspirale und bin sehr zufrieden.Nur die ersten 1-2 Tage der Mens sind unangenehm weil ich das Gefühl habe zu verbluten danach ist alles wie immer.

fiori#blume