was genau bedeutet ernährungsumstellung, viel fleisch??

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von birgit19972001 21.09.06 - 22:45 Uhr

und stimmt es man muss viel fleisch essen um abzunehmen??

Beitrag von monchibaer 22.09.06 - 08:14 Uhr

wer sagt denn sowas??? so ein Quatsch.

Es kommt auf die gesunde, abwechslungsreiche, fettarme Mischkost an um gesund abzunehmen.

lg
Monchi

Beitrag von luise.kenning 22.09.06 - 19:17 Uhr

ich verstehe deine frage so:

wenn du langsfristig abnehmen (und nicht sofort wieder zunehmen willst), kommt für dich lediglich eine ernährungsumstellung, also eine komplette änderung deiner bisherigen essgewohnheiten, infrage. wenn du nur mal eben 2 kilo abnehmen willst, um in 2 wochen in ein bestimmtes kleid zu passen, reicht ne crash-diät aus. die pfunde haste daber auch genauso schnell wieder auf den hüften.


ich ernähre mich fettarm, kohlenhydratarm, eiweissreich.


Funktioniert ;-)


Luise

Beitrag von birgit19972001 23.09.06 - 09:46 Uhr

ich habe nie eine diät gemacht oder wollte mal abnehmen erst nach dem 3. kind habe ich bischen zugenommen und möchte bischen abnehmen und das soll bleiben damit ich in meine alten hosen passe,. was ist eiweissreich, bin wohl blöd --
habe damals eh nur gegessen was mir schmeckte...danke

Beitrag von luise.kenning 23.09.06 - 19:11 Uhr

viel eiweiss steckt in: fleisch, fisch, hülsenfrüchten, sojaprodukten und milch bzw. milchprodukten.

LG

Luise

Beitrag von analena78 24.09.06 - 21:43 Uhr

Hallo Birgit!

Du mußt nicht viel Fleisch essen um abzunehmen, sondern die richtige Kombi aus Lebensmitteln und vor allem im richtigen Verhältnis.

Mageres Fleisch und viel Gemüse sowie wenig Fett sind das wichtigste.

Und viel trinken, mindestens 3 Liter am Tag!

LG Analena