WER ODER WAS IST EIN OSTEOPAT

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von sanne08150 21.09.06 - 23:22 Uhr

Hi,
meine Freundin sagt mir letz sie ginge mit ihrer Kleinen zum Osteopat. Was ist denn das und was macht der , weil sie meinte, ich sollte da auch mal mit meinem kleinen hin. Weiß aber gar nicht was das ist und was der Macht.....
danke für eure Antworten
wollte mich vor meiner freundin nicht blamieren
lg Sanne

Beitrag von vrabec 22.09.06 - 02:46 Uhr

Hmmm, meinst Du nicht, Deine Frage gehoert eher in ein anderes Forum#kratz? Das hier ist ein Forum fuer alle mit seit laengerer Zeit unerfuelltem KiWu... Stell' die Frage doch mal unter "Baby" oder "Kleinkind" - es wird nicht gerne gesehen, wenn Postings in beiden KiWu-Foren auftauchen und dann auch noch zu unpassenden Themen.
Liebe Gruesse, vrabec #blume

Beitrag von allyl 22.09.06 - 09:05 Uhr

Hallo Sanne,

viele Orthopaeden sind auch Osteopathen, hat irgendwie
was mit den Knochen zu tun, soll aber sanfter sein als
Chirotherapie. Genaues weiss ich aber auch - noch - nicht.
Mir wurde das empfohlen, weil ich aufgrund einer
HWS-Fehlstellung Tinnitus habe (Chirotherapie hat anfangs
angeschlagen, jetzt aber nicht mehr), aber bisher konnte
ich mich noch nicht aufraffen, habe einfach zu viele Arztbesuche hinter mir...

LG Ally