Zweimal kirchlich Heiraten. Ist dies möglich?

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von th.mm. 22.09.06 - 00:03 Uhr

Hallo,
also ich bin sowohl standesamtlich, als auch katholisch Kirchlich verheiratet. Es war nicht wirklich schön. Habe mich breit schlagen lassen, so zu heiraten wie Eltern es wollten.

Kann man eigentlich nochmal kirchlich heiraten (den gleichen Mann;-) Der ist ja OK!!!)

Mein Traum war schon immer in einer kleinen Kirche ohne Verwandschaft zu heiraten.

Ist dies möglich? Hat schon mal jemand sowas gemacht?

Liebe Grüße:-)

Martina

Beitrag von toby06 22.09.06 - 07:13 Uhr

hi
also ich habe 3 (1) mal den SELBEN man geheiratet
einmal standesamtlich und kirchlich in deutschland und dann dieses jahr im mai nochmal kirchlich in den usa da mir auch unsere feiern (besonders die kirchliche hochzeit) nicht gefallen haben. ok mein mann ist amerikaner von daher war das kein problem nochmal kirchlich zu heiraten zu dem hat er auch eine andere religion als ich. aber such dir doch einfach mal einen ort aus wo ihr das gerne wiederholen moechtet und fragt dort nach. als sozusagen erneuerung der liebe (weiss nicht genau wie das heisst) ich weiss wie das ist wenn man geheiratet hat nach den wuenschen anderer und sich dann immer mit dem gedanken rumquaelt das es nicht schoen war. dabei soll doch gerade DER tag der schoenste (oder einer der schoensten) im leben sein. ich wuensche dir viel erfolg und hoffe das es klappt
lg melly

Beitrag von anyca 23.09.06 - 10:52 Uhr

In den USA mag das gehen (die fragen vermutlich auch nicht in Deutschland nach, ob man da schon kirchlich geheiratet hat), aber eigentlich gibt es nur eine kirchliche Hochzeit. Du kannst Dein Kind ja auch nicht mehrfach taufen lassen, nur weil das Feiern so schön ist.

Üblich sind allerdings spezielle Gottesdienste zur silbernen oder goldenen Hochzeit.

Beitrag von lanzaroteu 23.09.06 - 18:04 Uhr

ne, ich glaub das geht nicht...ihr habt euer geluebte(?) vor gott ja schon abgegeben....

sonst frag mal bei euch in der kirche.

lg ute

Beitrag von anyca 23.09.06 - 19:08 Uhr

Was mir noch einfällt: Ihr könntet einen freien Theologen engagieren, da gibt es keine Vorschriften, was erlaubt ist und was nicht.