Er will mich aber Er kann nicht...Verzweiflung

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von unsterblich 22.09.06 - 01:05 Uhr

Hallo zusammen,

ich habe ein Problem, ich habe einen ganz lieben Mann kennengelernt, wir habe auch Sex miteinander gehabt, und kommen auch sonst ganz gut miteinander klar, wir reden jeden Tag miteinander, und sehen uns regelmäßig, wir waren 4 Wochen ein Paar, er hat sich dann getrennt, weil er meinte er könne noch keine beziehung führen, da es ihm alles zu schnell geht ( er lebt genau wie ich in Scheidung ), na ja ich konnte das ja verstehen, habe die trennung dann akzeptiert, wir haben uns dann wieterhin getroffen und auch weiter Sex miteinander.
Er sagt weiterhin, das er mich eigentlich will, aber er nicht kann, mich frisst das auf ich weiss nicht weiter, ich habe mich echt verliebt...was soll ich machen?
Er sagt immer ich soll mir einen Mann nehmen, der mich der mich will und auch kann...dann kam so ein Mann ich habe mir gedacht, gut versuchst es mit ihm, vielleicht kommst ja über den anderen Mann hinweg, aber nein dies ist nicht Passiert, nun stecke ich in einer blöden Situation, denn der neue Mann tut wirklich viel für mich und ein paar gefühle sind auch da...aber das ist nicht das was ich will, und womit ich glücklich werden kann... ich will den ersten Mann, der mich ja eigentlich auch will...
wie kann ich ihn überzeugen, das auch er es nochmal versucht?
Bin echt verzweifelt...#schmoll #heul :-(

#danke für ganz viele Tipps

unsterblich

sorry etwas durcheinander aber das bin ich ja auch ;-)




Beitrag von Frage 22.09.06 - 07:00 Uhr

Der mysteriöse Typ der Dich nimmer will, kommt nicht zufällig aus Berlin Spandau ?

Beitrag von mandy21 22.09.06 - 09:34 Uhr

Was ist denn das für ne Frage??

Ob er aus Berlin Spandau kommt??

Die Geschichte oben passt auf 32897 Menschen jetzt gerade in diesem Moment!!!!!

Wenn die jetzt alle nachfragen würden..... ;-)#freu

LG

Beitrag von suchender 22.09.06 - 12:48 Uhr

Hallo unsterblich,
Der erste Mann lebt in Scheidung, es bleibt die Frage wie frei er selbst für eine neue Beziehung in seinem Kopf ist.
Die zweit Frage wäre wie weit du selbst bereit bist dich auf eine nahe neue Beziehung einzulassen. Sie läßt sich schwer beantworten von außerhalb.
Stelle sie dir selbst
Gruß suchender