KInderwagen von Babywalz

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von moni_110 22.09.06 - 07:47 Uhr

Guten morgen zusammen,

bin langsam dabei, einen Kinderwagen auszusuchen und werde den wahrscheinlich im Internet bestellen, weil es einfach billiger ist.

Bin jetzt bei Babywalz auf einen Kombikinderwagen getroffen (hat leider keine genaue Bezeichnung), der nur 149 € kostet. Hab ihn auch mit den anderen Wagen verglichen, aber außer dass er 2 Kilo schwerer ist als die vergleichbaren, keine Mängel gefunden. Er ist umbaubar zum Sportkinderwagen, hat Lufträder und eine integrierte Tragetasche.
Hat jemand schon Erfahrungen mit Kinderwagen von Babywalz gemacht? Bin halt wegen dem doch so günstigen Preis etwas misstrauisch!

Vielen Dank für eure Mienung!

Grüße, Moni (17. SW)

Beitrag von janesara 22.09.06 - 07:52 Uhr

hallo moni
habe zwar noch keine Erfahrungen mit den Kinderwagen gemacht,aber vorgenommen habe ich mir auch das ich mir von baby Walz einen Kinderwagen bestellen werde.
Lange liegen unsere Kinder da eh nicht drin,und da es mein letztes Kind ist,werde ich auch keine 500 euro oder so ausgeben.Dazu wachsen unsere kleinen doch zu schnell.
lG janesara

Beitrag von mamijami79 22.09.06 - 07:52 Uhr

hallo!

eine freundin hat dort einen bestellt+ist zufrieden!
ich selbst bin mittlerweile froh,kein e lufträder zu haben-einer bekannten ist der reifen kaputt geworden....#bla...also flickzeug hätte ich dann immer dabei....#schwitz.

lg,mamijami.

Beitrag von sonne06 22.09.06 - 07:55 Uhr

Guten Morgen ,

ich würde einen Kinderwagen immer probefahren bevor ich ihn kaufe , außerdem mal zusammenklappen und ins Auto usw. . Da merkt man meistens gleich welcher einem gefällt. Außerdem kann es sehr schwierig sein bei Garantiefällen . Der Kinderwagen muss dann eingeschickt werden, und man bekommt nicht immer ein Tauschmodell.

Deshalb würde ich einen Kinderwagen immer in einem Geschäft in meiner Nähe kaufen und nicht bestellen .

LG sonne06

Beitrag von casi8171 22.09.06 - 08:15 Uhr

Hi

wir wollten uns damals auch erst einen von Babywalz holen. Zum Glück haben wir einen Babywalz in der Nähe, so das wir uns die Kinderwagen anschaun konnten.

Ehrlich gesagt würde ich keinem raten, einen KiWA zu holen, den er nicht irgendwo in echt gesehen hat. Es liegt einem nicht jeder Kinderwagen und man muss manchmal recht lange rumschaun, bis man für sich den perfekten findet.

Wir fanden einige KiWA, die wir im Katalog gesehen hatten im Geschäft überhaupt nicht mehr so toll!

lg

Melli + Finn (9 Monate) + Pünktchen 17.SSW

Beitrag von 99candies 22.09.06 - 08:26 Uhr

Hi Moni,

also ich war schon ein paar mal probeschieben,
und ich muss sagen, 2 kg sind ein gewaltiger
unterschied.
und das sage ich in totaler frische, vor der entbindung;
ohne narbenschmerzen oder dammrisse oder
postnatale depression.
schon auf glatter strasse macht das einen unterschied,
über waldwege will ich da gar nicht nachdenken, und
wenn du treppen schleppen musst oder hin und wieder
das ding ein- oder auspacken, dann wird's dir jedesmal
zur last.
ich habe mir mein wunschteil ausgesucht und dann über
ebay billiger gekriegt.
stimmt schon, 500 euro für ein halbes jahr sind viel,
andererseits wird im ersten halben jahr nichts so
sehr gebraucht wie der kinderwagen, und verkaufen
kannst ihn dann auch wieder und kriegst die hälfte
wieder. das allerdings nur, wenn du ein markenteil
hast.
von daher glaube ich, ist aber nur ne meinung von nem
laien, wäre das am falschen ende gespart.
meine schwester hat übrigens zwei kinderwagen gekauft.
erst einen billigen, nach zwei monaten dann doch einen
gesslein. der gefällt mir zwar auch nicht so sehr, aber
für sie ist er wohl voll okay.
gruss
candies

Beitrag von diefrauohnenamen 22.09.06 - 08:38 Uhr

Hi moni

da ist eigentlich Nix dagegen zu sagen, ich würde aber mal schauen, wie gross die Liegefläche ist...

Ich wollte einen bei Neckermann bestellen, hab aber zum Glcük vorher gesehen, dass die Liegefläche nur 68x33 cm gross war! #schock

Find ich ein bisserl zu klein, ich hab mir dann einen Hartan racer xl gebraucht gekauft für 200 Euro, der ist echt noch super in Schuss und es war Alles dabei!

'Lg
Belinda