Wie transportiert Ihr die Proben eures Mannes zum Doc?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von lilly_lilly 22.09.06 - 07:50 Uhr

Hallo!

Bei mir steht demnächst die IUI in der FA-Praxis an. Ich soll zum Termin das Becherchen mit der Probe mitbringen.

Mein Arzt sagte mir, ich soll es einfach in die Hosentasche stecken, die Körperwärme reicht aus.
Hört sich jetzt blöd an, aber 1. habe ich keine Hose mit passenden Hosentaschen, und 2. ist es da nicht vielleicht doch zu kalt?
Ich will ja nicht ankommen (40 Minuten Fahrt) und dann ist die Probe nicht mehr zu gebrauchen...

Wie habt ihr das gemacht?

LG, LIlly

Beitrag von chatta 22.09.06 - 07:55 Uhr

Hallo,

hab noch ein bisschen Zeit, da antworte ich Dir mal...:

Bei allen drei SGs sind wir, bzw, er mit dem Bike in die Klinik gefahren... Spörm-Express, sozusagen ;-)...
War ganz witzig, eins haben wir glaub ich, letzten November abgegeben, es war auch schon recht kalt, aber er hatte es in der Innentasche der Jacke, so sind die #schwimmer nicht eingefroren...
40 Minuten ist recht lang, aber auch kein Prob, man sagt, dass man es bis zu einer Stunde danach abgeben sollte.

Wenn Du mir noch einen Gefallen tun könntest: Frag doch mal bitte, was diese Abstinenz-Zeit soll? Natürlich nur, wenn´s Dir nichts ausmacht und Du Gelegenheit hast ;-)... #danke

LG
cha

Beitrag von nico55 22.09.06 - 07:58 Uhr

hallo lilly
beim spermiogramm meines mannes war es so, das die kleinen freunde nicht älter als eine halbe std sein durften. da wir nur 1/4 std vom doc entfernt wohnen hat er es zu hause erledigt und den sterilen becher in die jacken(innen)tasche gesteckt.

40 min finde ich ganz schön lange. aber ich würde es in deinem fall in ein angewärmtes tuch (evt kurz in die microwelle legen) wickeln. aber nicht zu warm, das bringt die kleinen freunde auch um. beim autofahren kannst du es dir ja zwischen die beine legen.

oder frag boch mal beim doc nach.

lg
nico
"viel erfolg!"

Beitrag von nadja172 22.09.06 - 08:06 Uhr

Hallo Lilly

also bei mir war das anders. Mein Mann hat das ins Becherchen gemacht und ich hab ihn einfach noch in eine Tüte gepackt und bin dann los gefahren. Hab ihn im Auto festgekeilt, dass er nicht umfällt und fertig.

Da musste ich auch nicht auf Wärme oder Kälte achten.

Die Fahrt zu der Klinik dauert 1 Std. Und es hat wunderbar geklappt. Die haben dann die #schwimmer noch aufbereitet (was ja nochmal dauert) und nach einer weiteren Std wurde dann die IUI gemacht. Gleichzeitig haben die nochmal ein SG gemacht und siehe da es hat sich deutlich verbessert. Bei den ersten SGs hatte er nur 10 % Bewegliche und an dem Tag der IUI waren es 95 %!!!!!

Du siehst es ist also nicht schlimm wenn du sie nicht in die Hosentasche stecken kannst ;-)

Viel GLück #klee#pro#klee#pro

Wann ist es denn soweit?

LG Nadja

Beitrag von athar 22.09.06 - 09:14 Uhr

40 Minuten Fahrt ist doch zu lange. Mein Mann und ich mussten auch so viel fahren und er musste seine Spermien in der Klinik abgeben. Anders ging es nicht.

LG athar

Beitrag von lilly_lilly 22.09.06 - 13:15 Uhr

Hallo!

Das kann - so hat's mir mein FA erklärt - von Mann zu Mann unterschiedlich sein.
Bei unseren Proben dauert's 50 Minuten, bis es sich verflüssigt. Da der FA das #schwimmer sowieso flüssig braucht, haben wir also 50 Minuten Zeit. Nur zu heiß oder zu kalt darf es hald nicht sein...

LG, Lilly

Beitrag von gruemel77 22.09.06 - 10:01 Uhr

Hi,

als mein Mann das Spermiogramm machen ließ, hat er danach den Becher in einen Thermosbecher gestellt ;+) !! Den hab ich vorher mit heißem Wasser ausgespült !

Liebe Grüße....

Beitrag von engel_meike 22.09.06 - 13:37 Uhr

Hi Lilliy !

Ich habe zwei der Proben zum Urologen gebracht und hatte dabei die Becherchen unter meinen BH geklemmt und ein Hemd noch drüber gezogen #hicks ... war zwar etwas komisch aber die Ergebnisse waren beide gut !

LG
Meike