Mein 1. Mal mit Ovu-Tests...

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von rosa 22.09.06 - 07:57 Uhr

Hallo und guten Morgen zusammen,

habe diesen Zyklus das 1. Mal die Ovutests von babytest.de benutzt und gleich eine Frage an diejenigen, die schon längere Erfahrung damit haben.

Also mein letzter Zyklus war 26 Tage, von dem ich nun wieder ausgegangen bin. Habe am 10 ZT den ersten Streifen verwendet. Die 2. Linie war zu sehen, allerdings schwächer als die Kontrolllinie, also war der Test ja lt. Beschreibung = negativ. Am 11 ZT das gleiche. Am 12 ZT, lt. Urbia-Eisprungkalender der ES-Tag, war überhaupt gar kein 2. Strich zu sehen!? Habe die Tests immer Nachmittags durchgeführt und darauf geachtet, ca. 2 Stunden vorher nix zu trinken. Ich führe leider kein ZB. Wenn ich nun aber nach meinem ZS u. MS ausgehe glaube ich, dass der ES am 11 ZT war..... #kratz
Heute will ich noch mal testen glaube aber, dass der auch wieder gar nix anzeigt, da mein ZS mittlerweile so gut wie weg is. Was meint Ihr? Sollte man den Dingern überhaupt so vertrauen bzw. ist denn eine schwache zweite Linie tatsächlich = negativ??
Please help me #gruebel

LG
Maike

Beitrag von schnucki26 22.09.06 - 08:01 Uhr

Moin Maike,
genau das kenne ich auch. Aber bei kam das ich den test falsch gemacht habe. aber die 2. Linie war auch schwach.
Hmm hab mir da trotzdem Hoffnung gemacht nun muss ich warten.
Sandra