Sind eure Babys auch dauernd krank?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von josey_7683 22.09.06 - 08:53 Uhr

Hallo,
wir treffen uns immer mit ein paar Frauen die ich so kennen gelernt habe zum Kaffee.Gestern ist mir mal aufgefallen das alle Babys dauernd Niesen oder Husten. Als ich fragte ob sie krank seien meinten alle: Jaaa, so ein Husten oder Schnupfen haben die Babys doch immer.
Ich sagte: Nein, Mirja nie. Und ob sie nicht meinen das sie sich ansteckt,wenn sie das Spielzeug teilen?
Och,das wäre ja alles halb so tragisch. Fänden sie komisch das Mirja noch nie mal ein Schnüpflein hatte...#augen
Wie können die bitte ihre Kinder mit anderen spielen lassen obwohl sie wissen sie sind erkältet?
Und ist es wirklich so seltsam das mein Baby mit 6 Monaten noch nie krank war?
Ich war seit Jahren nicht mehr krank..#kratz

Wie ist das bei euch?
Lieben Dank und schöne Grüße,

Josey+Mirja die heute 6 Monate geworden ist..#huepf

Beitrag von svenja2006 22.09.06 - 09:00 Uhr

Hallo Josey!

Mir ging es letztens ähnlich...
War bei einer Bekannten mit etwa gleichaltem Baby, bis dahin war Svenja bis auf ihre Neugebornengelbsucht und einmal leichten Durchfall NIE krank. Dort angekommen stelle ich fest, das das andere Baby mal ganz heftig Schnupfen hat, das Zeug lief nur so aus der Nase und sie rotzte nur so da rum.
War ein wenig sauer, das sie mir das nicht vorher gesagt hat, dann hätte ich das Treffen verschoben, muss ja nichtsein, das sie sich ansteckt. Natürlich hat sie sich angesteckt, war ja klar, wenn die andere geniesst hat flogen ja die Fetzen nur so auf meine Kleine ein.
Ich finde es weder unnormal, das deine noch nicht krank war, noch finde ich es komisch, dasdu sie vor anderen kranken Baby fernhalten willst.

LG, Nicole und Svenja, heute genau 6 Monate



Beitrag von schnuffinchen 22.09.06 - 09:15 Uhr

Hallo Josey,


Hendrik gehört auch zu den rotzfreien Kindern, die KiÄ sieht uns eigentlich nur zu den U's.

Allerdings muss man das mit den anderen verschnupften Kindern in Krabbel-, Pekip- und anderen Gruppen so sehen: Diese Gruppen sind unter anderem dafür da, Kinder mit fremden Bakterien zu konfrontieren und somit das Immunsystem zu trainieren. Und eine Erkältung ist keine schwerwiegende Krankheit, von daher sehe ich da keine Notwendigkeit, irgendwelche Kinder fernzuhalten.


LG Janine



PS: Hendrik spielt in der Krabbelgruppe auch mit rotzigen Kindern, gerne sehe ich das auch nicht, aber er hat sich noch nie angesteckt und das spricht für gute Abwehrkräfte.

Beitrag von sandra7.12.75 22.09.06 - 09:23 Uhr

Hallo

Nö meine Kinder wurden erst im Kindergarten dauerkrank.Vorher ganz selten mal einen Schnupfen.Gut Katharina hat jedesmal nach der Keuchhustenimpfung eine Bronchitis gehabt.Sonst war die noch nie krank.Die wird im Januar 3 Jahre alt.Meine große hat bisher in 2 Schuljahren 3 Tage wegen krankheit gefehlt.Julian 4,5 Monate hatte auch noch nichts.

lg

Beitrag von chica1984 22.09.06 - 10:04 Uhr

ja meine hat fast jede woche was neues voll schlimm

lg julia und josephina 3 monate

Beitrag von kathleen2605 22.09.06 - 10:16 Uhr

wobei man aber sagt, kinder die als babys-kleinkinder NIE bis SELTEN krank sind, werden dafür später in der schule öfter krank#kratz

hört sich zwar komisch an, hab es aber jetzt selber bei anderen mit erlebt...bei 2 freunden, meinem bruder, meiner schwester und von meinem freund die kurze....

die waren auch NIE krank als bays bzw kleinkinder, aber wo sie in die schule gekommen waren, war es regelmäßig das sie flach lagen

also scheint ja was an der sache/dem sprichwort dran zu sein!

liebe grüße kathleen+#babykatharina*14.10.2005 die jetzt mit mama spielen geht#freu

Beitrag von kathleen2605 22.09.06 - 10:19 Uhr

von meinem freund, die nichte, meine nich

und nich von meinem freund die kurze

Beitrag von plumperquatsch1975 22.09.06 - 10:26 Uhr

morgen ;-)
nö hannah hatte einmal mit 4 wochen nen schnupfen und das war es.
kia sieht uns nur zu den u´s.
hannah spielt gern mit ihrem freund patrice, der auch öfter schnupfen und husten hat (geht schon in die kita) aber toi toi toi sie hat sich noch nie was weggeholt.
mich würde mal interessieren ob es da einen unterschied bei flaschen oder stillkindern, bei gesunderem essen, mehr frischer luft usw. gibt...
werde mal ne umfrage starten ;-)
grüßle mandy + hannah 17.11.2005