Ein Kind wurde überfahren

Archiv des urbia-Forums Trauer & Trost.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Trauer & Trost

Fehlgeburt, Tod eines geliebten Menschen, Angst, nicht enden wollende Trauer um ein Sternenkind: Leider stehen wir nicht immer auf der sonnigen Seite des Lebens, diese Erfahrung muss jeder von uns machen. Oft hilft es, mit anderen darüber zu sprechen...

Beitrag von marmelade_82 22.09.06 - 09:15 Uhr

Hier der Artikel:http://www.nn-online.de/artikel.asp?art=549444&kat=10

Eine #kerze für den kleinen der leider zu kurz auf der Welt war #heul

Melanie

Beitrag von schmusi_bt 22.09.06 - 09:52 Uhr

Hallo

den Link kann man leider nicht öffnen , war das das Kind in Nürnberg das von einem Linienbus überfahren wurde ? habe ich gestern im Radio gehört . Sie suchen nun die Frau die erste Hilfe geleistet hatte.

schmusi

Beitrag von girl1986 22.09.06 - 10:06 Uhr

Du musst den Link kopieren und in einem neuen Fenster in die Adressleiste oben einfügen!

LG Kathrin+Jolina

Beitrag von marmelade_82 22.09.06 - 10:34 Uhr

http://www.nn-online.de/artikel.asp?art=549444&kat=10

Beitrag von luna1366 22.09.06 - 09:54 Uhr

#kerze

Beitrag von girl1986 22.09.06 - 10:06 Uhr

#kerze

Beitrag von kopfsalat 22.09.06 - 10:40 Uhr

vergiss nicht die 11 Kerzen für diese Kinder....jede Minute!

http://www.3sat.de/nano/news/85854/index.html

Beitrag von sopherl2211 22.09.06 - 13:22 Uhr

Ich denke als normaler Mensch mit Weltoffenheit denkt man oft an diese Menschen, aber leider kann man nicht jede Minute elf Kerzen anzünden, sondern man sollte anders helfen!!!

Ich zünde eine Kerze für den tragischen Tod des Jungen an und für alle anderen Menschen, die Elend, Leid, Schmerzen, Hunger, Trauer erfahren müssen.