Paul isst nicht

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tulpe9 22.09.06 - 09:21 Uhr

Ihr Lieben,

Paulchen ist jetzt gut 8 Monate alt und beokmmt schon seit geraumer Zeit mittags und abends Breichen. Seit zwei, drei Wochen nachmittags auch.
Sein Essverhalten finde ich insgesamt sehr merkwürdig. Morgens stille ich ja noch, aber nach dem Aufstehen hat er kaum Hunger, erst so ein bis zwei Stunden später und dann schläft er an der Brust ein. Mittags ist er ganz gut, auch nachmittags geht gut (er liebt Obstgläschen). Abends haben wir dann meist ein Riesentheater, weil er den Milch-Getreide-Brei (mit Obst) nicht essen will, mit viel Mühe bekomme ich ca. ein Viertel der angegebenen Menge in ihn rein. Ich hab schon verschiedene Getreide- und Milchsorten durch. Manchmal mag er abends nochmal Gemüse-Kartoffel-Brei, aber er macht meistens ganz klar, durch Saugen an meiner Schulter z.B., dass er an die Brust will. Nachts musste ich in den letzten Tagen sogar wieder zweimal stillen!
Nun habe ich grundsätzlich kein Problem damit, ihn abends/nachts zu stillen, solange ich noch Milch habe, aber eigetnlich möchte ich auch mal wieder durchschlafen! Und es macht mir Sorge, dass er vormittags so wenig istt, speziell morgens!
Wer kennt das oder hat einen Tipp für mich?

Danke und schönen Tag,

Uli

Beitrag von julia76 22.09.06 - 09:30 Uhr

Ich würde ihn Abends Stillen, wenn er verlangen danach hat, wird es noch brauchen.
Morgens ist er vielleicht noch satt? Und bekommt dann Hunger wenn der Tag erst so richtig anfängt. SIe entwickeln ja auch immer nen anderes verhalten. Wenn er den Getreidebrei nicht essen will schmeckt es ihm vielleichet auch nicht. er macht dir doch deutlich das er gestillt werden möchte. Klar möchtst du mal durchschlafen aber wichtiger ist Doch das Bedürfniss ,auf das wohl des baby einzugehen. Versuche abends nen andren Brei. Oder nen Teil brei und den Rest Milch wenn er das möchte.

lg julia