Wer wurde mit Clomi schwanger ?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lexa.dobro 22.09.06 - 10:27 Uhr

Hallo an alle und herzlichen Glückwunsch zur #schwanger#baby



Kurz zu mir. Habe Juli 2005 meiner Pille ein neues zu Hause in der Tonne gegeben. Seitdem wird geübt...geübt...geübt.

Im Mai 2006 stellte sich das langersehnte positive Ergebnis ein. Allerdings war dieses in der 5 ssw aus. (Früher Abort).

Machte letzten Monat einen Hormoncheck = Ergebnis = Clomifen

Dieses nahm ich vom 5 - 10 ZT jeweils 1 Tablette #mampf

Am 12. ten ZT miste mein Follikel 13mm. Meine FA verschrieb mir wieder, wenn die Mens kommt, ein neues Rezept für Clomi. #kratz

Kann mir jemand sagen ob ich diesen Zyklus einen ausreichenden Follikel haben werde, der ein kleines enstehen läst ?

Bin ratlos, google schon seit gesten, FA hat keine Sprechzeit. #schmoll

Vielen Dank für Eure Antworten

Lexa

Beitrag von markolein 22.09.06 - 10:56 Uhr

Hallo Lexa!!
Ich nahm bei zwei Schwangerschaften Clomi und zwar ab dem 3. Tag der Periode 2 Tabletten täglich 5 Tage lang. Beim 1. Mal wurde ich im 3. Clomizyklus schwanger und beim jetzigen Baby gleich im 1. Zyklus. Sind aber viele frauen hier bei denen es geklappt hat. Allerdings muß ich dir noch sagen, falls du durch Clomi schwanger wirst frag deine FÄ ob sie dir was verschreibt damit du nicht wieder einen Abbort bekommst. Durch Clomi ist die Gefahr das Baby zu verlieren größer. Ansonsten wünsche ich die alles liebe und gute!!
Karin mit#baby Lorena Marie 21+3

Beitrag von chrissim 22.09.06 - 11:21 Uhr

Hallo,

ich wurde auch mit Clomi im 2. Zyklus schwanger. Allerdings muss ich sagen dass Clomi nicht bei jedem das richtige ist. Ich war bei einem speziellen Arzt für Kinderwunsch und der hat jeden 2. Tag US bei mir gemacht um zu gucken wie groß der Follikel schon ist und wann der Eisprung ist, damit ich dann auch rechtzeitig loslegen kann #hicks

Ich habe allerdings zusätzlich zum Clomifen (1/2 Tablette fünf Tage lang) noch Metformin genommen, da ich PCO - Syndrom habe (Eisprungstörung) und eine Eisprungauslösende Spritze bekommen.
Meine Freundin ist bei dem selben Arzt wie ich auch wg Eisprungstörung und wird gleich gespritzt da Clomifen bei ihr keine ausreichend großen Follikel gebildet hat. Allerdings hat auch das Spritzen (macht sie erst seit 2 Monaten) bis jetzt noch nichts gebracht. #heul

Meine ss verläuft bis jetzt (21ssw) völlig problemlos #huepf

Viel Glück und nicht verzweifeln

Chrissi