Werte des US - Bedeutung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silverfire 22.09.06 - 10:36 Uhr

Hallo ihr,

war leider die letzten 2 tage wieder(mal) im Krankenhaus. Miene Nieren spilen nicht mehr so mit, waren etwas "vergrießelt". Ich bin bekannt mir Nierensteiner, daher..

Es wurde auch ein ausführlicher US gemacht, aber was heißen die Werte?

Wer kann Sie mir erklären?

US-Gerät Voluson 730
Transabdominalsonographie
Fetale Maße (norm. Mittelwert dargest. und 5./95. Perzentile)

BPD 41,7 mm
KU 147,1 mm
TCD 16,9 mm
ATD 36,6 mm
AU 130,3 mm
FL 29,7 mm
KU/AU 1,129
BPD/FL 1,404

Und was heißt das jetzt?

#danke im Voraus!!!

Außerdem steht auf einmal ET 20.02.07 und nciht mehr 23.02.07 da..???

Greetz, Silver und der Keks, entweder heute 18+0 oder 18+3

Beitrag von rockabella 22.09.06 - 10:41 Uhr

Hallo!

Also das mit dem ET wurde wahrscheinlich anhand der Größe deines Babys berechnet, geh ich jetzt einfach mal davon aus! Wurde daher auch schon mal eine Woche zurückgestuft. :-)

Kann dir nicht alles erklären, aber ein bisschen was weiß ich auch :-)
BPD ist der Kopfdurchmesser
ATD ist glaub ich der Durchmesser des Bauches
FL ist die Länge des Oberschenkelknochens.

Aber googel doch mal danach, findest bestimmt einiges darüber und wird bestimmt auch erklärt :-)

Liebe Grüße
Verena + Bub (22 SSW)

Beitrag von melli_80 22.09.06 - 10:44 Uhr

Hi,

schau hier mal nach. Im Lexikon sind die meisten Begriffe erklärt.

http://9monate.qualimedic.de/A2z-glossar_9monate---97.html

LG Melli + #baby-girl (27+2)

Beitrag von ninniya 22.09.06 - 10:47 Uhr

Das mit dem ET auf dem Ultraschall hat im Regelfall keine Auswirkungen auf den ET, der im Mutterpaß steht. Er "darf" nur am Anfang der Schwangerschaft vom Arzt korrigiert werden, weil dann das Wachstum noch ziemlich einheitlich verläuft.
Ansonsten kommt ja nicht jedes Kind mit 3500g und 52 cm (nur ein Besipiel) zur Welt, sondern da gibts ja schon enorme Unterschiede.

LG NinniYa (40.SSW)

Beitrag von silverfire 22.09.06 - 10:47 Uhr

Ist den alles ok? Sind die Werte normal?

Beitrag von ninniya 22.09.06 - 11:18 Uhr

Davon würde ich doch mal ausgehen, bei der Abweichung von 3 Tagen. Kann Dir leider aus dem Zeitraum keine Vergleichsdaten geben.

LG NinniYa (40.SSW)