Wie oft macht Ihr Rückbildungsgymnastik?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von fibia 22.09.06 - 10:40 Uhr

Hallo,

ich wollte mal fragen, wie oft Ihr die Übungen zur Rückbildung von Bauch usw. macht oder gemacht habt??

Ich gehe 1x die Woche in einen Kurs von meiner Hebamme, aber das reicht ja kaum aus um die Figur wieder in Schwung zu bringen... #schmoll

Was macht Ihr so, um wieder fit und "straff" zu werden und wie oft und wie schnell habt Ihr den Erfolg gemerkt? #freu

Liebe Grüße

Fibia + #baby Jolina (morgen 8 Wochen)

Beitrag von kathleen79 22.09.06 - 10:46 Uhr

Hallo,

ich war 10mal zur Rückbildung im KH. Zu mehr bin ich leider auch nicht gekommen. Außer eben mit meinen Kids spazieren zu gehen.
Seit gestern lernt meine Große das Fahrrad fahren und ich musste die ganze Strecken neben ihr her rennen. *grins* Das war mal wieder wirklich Sport. Ich war danach total fertig.

Jezt wo die Rückbildung vorbei ist, will ich mich auch wieder ins Fitnesstudio anmelden. Hoffe ich gehe dann auch mind. 1 mal die Woche hin.

Liebe Grüße
Kathleen

Beitrag von josey_7683 22.09.06 - 10:50 Uhr

Ich hab auch nur mit "Ach und Krach" den Rückbildungskurs mitgenommen. Ich hasse solche Gymnastikübungen..#hicks
Zu Hause habe ich nix gemacht. Bin sowieso der Meinung das sie nur dem Beckenboden helfen.
Oder meinst du das von dem "Rumgeturne" der Bauch weggeht oder die breiten Hüften?
Das braucht Zeit.. Die Rückbildungsgymnastik ist allein für Beckenboden, Gebärmutterzurückbildung und Co.
Um dich zu straffen kannst du ja inlinen gehen oder walken.. Schwimmen ist auch gut.. Aber dieses Rumgeturne..#augen

Jeder wie er meint.. und wer dran glaubt.. :-p

Tschau, Josey#bla

Beitrag von bunnykb 22.09.06 - 10:57 Uhr

Hallo Fibia,

ich bin 7mal zum Rückbildungskurs gegangen, mehr wurde leider nicht angeboten :-(
Seitdem der vorbei ist mache ich jeden Tag ca. 10min Bauch+Beine+Po Übungen (+ gehe viel spazieren mit meiner Maus) & ich bin sehr zufrieden #freu hab mein altes Gewicht wieder & meine alten Sachen passen auch wieder. Viele meinen man sieht garnicht das ich ein Baby bekommen habe , da ich wieder wie vorher aussehe.

Liebe Grüße
Kati & Jennifer (23.04.06)

Beitrag von wirbel27 22.09.06 - 12:02 Uhr

unser kurs findet glücklicherweise zweimal die woche statt und ist teilweise echt anstrengend. hat was von aerobic, aber eben immer noch sanft genug zum beckenboden. also ich muss jedesmal duschen wenn ich heimkomme und habe dadurch auch schon abgenommen.

miriam, eine echt begeisterte rückbildungsgymnastikerin #huepf

Beitrag von picard 22.09.06 - 12:09 Uhr

Hallo,
ich gehe auch 7 mal 2 Stunden zum Rückbildungskurs. Da werden in erster Linie Übungen für den Beckenboden gemacht. Seit der 3 Einheit machen wir auch Übungen für die Bauchmuskulatur. Die Hebi die den Kurs macht meinte, dass wir die Übungen täglich machen sollen.
Ich kjomme leider nur 2-3mal die Woche dazu. Ansonsten gehe ich Spazieren schleppe Kinderwagen (24kg) Babyschale und Baby (bald 7 Kg) mehrmals täglich ins Dachgeschoss. Das bringt auch Muckis ;-)
Mein altes Gewicht habe ich sogar schon unterboten, aber da ich nicht mehr ganz so jung bin, hat sich der Bauch noch nicht so richtig zurückgebildet. Ich hoffe das wird noch.
LG
Claudia und Josephine*22.05.06