Tips für die Herbstzeit?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von 004 22.09.06 - 10:43 Uhr

Hat jemand ein paar gute Tips, was wir mit den Kiddies in unserem Spielkreis in der herbstlichen Jahreszeit anstellen können? #gruebel

3 Jungs (2,75 J., 3,75 J., 3 1/2 J.) und 1 Mädchen (3,75 J.) sind alle sehr lebhaft. Wir hatten die letzten Jahre einen Raum gemietet, wo wir uns trafen, aber mittlerweile ist diese Art von Treffen für die Mäuse zu langweilig geworden, meistens gibts dann immer Stänkerein etc und Tränchen. Wir wollen eher was in der Natur machen, aber stundenlang laufen ist ja auch nichts. Hab hier nebenbei einen Tip gelesen, z.B. Steine sammeln und mit Fingermalfarben anmalen. Die Idee ist super. Hat noch jemand tolle Tips?

1000 Dank! Karola.

Beitrag von .claudi. 22.09.06 - 11:03 Uhr



- Kastanien sammeln und damit was basteln.
- bunte Blätter sammeln, dann daheim im Buch pressen und trocknen und dann z.B. in der nächsten Stunde z.B. einen riesigen Baum malen (nur mit Ästen) und dann die Blätter draufkleben
- Moos sammeln und damit basteln
- Pilze sammeln und gemeinsam kochen (wenn sich jemand mit Pilzen gut auskennt) und zuvor gemeinsam ein Pilzbuch anschauen
- Drachen steigen lassen (evtl. zuvor selber basteln)
- Straßenmalkreide

Beitrag von mimimausi28 22.09.06 - 11:19 Uhr

Hallo Karola,

es ist auch immer schön, mit Kindern einen "Waldtag" zu machen. Geht einfach raus (auch wenn kein schönes Wetter ist) - mit Regenhose und -jacke. Dann kann man im Wald die ganzen Naturmaterialien sammeln. Oder ihr könnt Becherlupen mitnehmen und Tiere beobachten. Oder man stellt das ganze unter ein Motto und spielt z.B. Indianer mit selbstgebasteltem Federschmuck.

Wenn es etwas kälter wird und ihr die Möglichkeit habt, in eine Küche zu kommen, finde ich Bratäpfel zubereiten auch immer schön. Oder ihr besorgt Euch Esskastanien und bereitet sie im Backofen zu.

Eine weitere Idee ist noch, ein "Bällchenbad" nur aus Kastanien und Eicheln zu machen. Also einfach in ein altes Planschbecken geben und dann rein mit den Kindern - aber Achtung! Vorher die Kastanien und Eicheln gut trocknen lassen, sonst fangen die an zu schimmeln.

Ich hoffe, es war was dabei - viel Spaß mit Euren Mäusen :-)
Liebe Grüße
Mimi

Beitrag von alias 22.09.06 - 11:23 Uhr

da gibts ein tolles buch mit ideen zu spielen (für draußen) und bastelarbeiten:
ina kunz: "frühling, sommer, herbst und winter"
es geht da vor allem darum, die natur zu entdecken bzw. die jahreszeitlichen veränderungen mitzuerleben, mit tollen spielideen für draußen.

Beitrag von thueringer78 22.09.06 - 12:59 Uhr


Gelb Grün Rot .. sieht schön herbstlich aus (@ Steine)

Großen Bogen Papier ..
Kleber - Blätter Sammeln -
Baumstamm Malen - die Kinder die farbigen Blätter an den Baum kleben lassen ..

Rosskastanien Sammeln - löcher durch bohren - auffädeln ..
bzw. mit kleinen Holzstäbchen (Backbedarf) Tierchen draus machen..

Indianer spielen..



Beitrag von thueringer78 22.09.06 - 13:00 Uhr

oh zu spät vergiss es *grins*