Grrrrr! Muß Penicilin wg. Pilz nehmen (Angst-Jammer-Posting)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von punktolino 22.09.06 - 11:00 Uhr

Hallo Ihr,

ich war eben beim Arzt, da ich seit 3 Tagen Halsschmerzen habe. Letzte Nacht war es so schlimm, das ich nicht richtig schlucken konnte:-[#heul. Also ab zum Arzt. Der hat festgestellt das ich einen Pilz im Rachenbereich habe#kratz#schock.
Nun muß ich die nächsten 7 Tagen Penicilin nehmen. Angeblich soll es nicht so schlimm sein Penicilin während der SS nehmen zu müssen. Soll dem Krümelchen nichts machen. Hoffentlich. Mach mir nämlich schon Sorgen und Gedanken.

Ich soll jetzt auf zuckerhaltige Getränke verzichten, da die Infektion wohl daher kommt. das Problem ist nur, als ich das letzte Mal auf alles mit Zucker verzichtet habe, mußte ich ins KH wegen Unterzuckerung.:-[#schock#augen

Weiß nun auch nicht was ich machen soll. Ist doch alles doof. Ist schon Januar? ich habe zur Zeit echt keine Lust mehr auf diese Schwangerschaft. Die letzte war so toll, aber diese ist echt zum ko.... !!!!!!!!!!!!#heul#heul#heul#heul

LG
punktolino mit Leon (18 Mon) und #baby Finn (24+4)

Beitrag von dido 22.09.06 - 11:04 Uhr

Hi Du,

ich musste auch Penicillin nehmen, weil ich eine Harnwegentzündung hatte. Es gibt einen bestimmten Wirkstoff, den man während der Schwangerschaft nehmen darf. Bei mir war es Amoxicillin.

Keine Sorge, schadet dem Baby nicht. Hab mir auch Gedanken deswegen gemacht.

Gute Besserung.

LG
Diana mit Elias (24+3)

Beitrag von punktolino 22.09.06 - 11:10 Uhr

Ja, ich muß auch Amoxicillin nehmen. Dann bin ich ja etwas beruhigter. Irgentwie bin ich während dieser SS ängstlihcer als während der letzten. Weiß auch nicht woran das liegt. Vielleicht an Hauptgrund Nr.1: die HORMONE;-). Ach nee, das ist ja Ausrede Nr.1

Gruß
Britta

Beitrag von silkina 22.09.06 - 11:34 Uhr

Penicillin gilt allgemein als sicher. ABER: gegen Pilzinfektion hilft das überhaupt nichts! Im Gegenteil! Was Du brauchst ist ein AntiMYKOTIKUM, Penicillin dagegen ist ein AntiBIOTIKUM, das heißt es hilft gegen BAKTERIEN. Nicht PILZE. Hast Du da vielleicht was verkehrt verstanden? Ansonsten würde ich mal ganz fix zu einem anderen Arzt gehen!

Silke

Beitrag von punktolino 22.09.06 - 11:59 Uhr

Hab eben nochmal mit dem Arzt telefoniert. Hab etwas falsch verstanden. Es ist eine bakterielle Infektion, die ähnlich wie ein Pilz aussieht von den Symtomen. Deshalb. Seine Kollegin hatte zuerst auf einen Pilz getippt, aber ist es nicht. Deshalb auch das Penicillin.
Gut das ich doch nochmal nachgefragt habe.

Vielen Dank für Deinen Hinweis:-D

Gruß
punktolino

Beitrag von silkina 22.09.06 - 12:04 Uhr

Also DANN ist Penicillin richtig - dann kann es aber nicht von süßen Getränken kommen (die befördern zwar Pilze, nicht aber bakterielle Infekte).

Beitrag von punktolino 22.09.06 - 12:10 Uhr

Jetzt bin ich total verwirrt#kratz. Jaja, wenn 2 Vertretungsärzte einen untersuchen. Mein Arzt streikt nämlich heute.

Ich reduziere die Getränke halt ein wenig, bzw. verdünne sie mir. Für alle Fälle und am Montag gehe ich notfalls nochmal zu meinem Hausarzt, falls es nicht besser ist.

Schönes Wochenende wünscht
punktolino

Beitrag von eifelkind 22.09.06 - 11:49 Uhr

Hallo punktolino!

Silkina hat vollkommen Recht... gegen einen Pilz kannst Du mit einem Antibiotikum nichts ausrichten - da würd ich wirklich noch mal Rücksprache wegen nehmen. Grundsätzlich gibt es verschiedene Sorten Antibiaoika, die man bedenkenlos nehmen kann (musste ich auch schon zweimal wegen Bakterien im Urin) - aber warum nehmen, wenn sie nicht helfen werden?

Alles Gute für Dich und gute Besserung!
Liebe Grüsse #klee
Astrid mit Dominik, 33. SSW

Beitrag von eifelkind 22.09.06 - 11:50 Uhr

Oh Gott... verwirrter Geist pur... das Wort heisst ANTIBIOTIKA... sorry.