wie sage ich es ihm??

Archiv des urbia-Forums Ungeplant schwanger.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Ungeplant schwanger

Was ist, wenn eine Schwangerschaft überraschend und ungeplant kommt? Hier kannst du fragen, wie andere diese Situation bewältigt haben. Grundsatz-Diskussionen um das Thema Schwangerschafts-Abbruch sind allerdings besser im Forum "Allgemeines" aufgehoben.

Beitrag von leoitzi 22.09.06 - 11:03 Uhr

hallo!! ich bin jetzt eine woche drüber und bin nun 100% sicher schwanger zusein!! einen test kann ich nicht machen weil ich nicht weiß wie ich es anstellen soll es vor meinem menne heimlich zumachen, ich mach mir viel zuviele gedanken darüber was ist wenn und so weiter!! wie sage ich es ihm?? es ist unser drittes kind und er wollte eigentlich nicht mehr kinder haben!! wir haben nur mit kondom verhütet sonst nichts, nach meinem kinderwunsch meinte er nein gibts nicht mehr aber trotzdem hatten wir ungeschützten gv gehabt ohne drüber nachzudenken, ich weiß das sollte man nicht machen aber er hat sich auch keinen kopf gemacht, gab ziemliche streiterein deswegen die ich meist alleine ausgetragen habe!! wie soll ich es ihm nur sagen?? angst habe ich nicht vor der reaktion ich habe nur angst es einfach nur zusagen!! ich weiß auch nicht was los ist, ich gebe nun schon immer kleine anmerkungen deswegen abe rirgendwie scheint er nicht zu verstehen..grummel...er soll mich fragen dann ist es mit einem einfachen ja abgetan..och menno...hilfeee

Beitrag von knuddelmaus2005 22.09.06 - 11:23 Uhr

Er will kein Kind , aber denkt auch nicht an Verhütung ? Das versteh ich irgendwie nicht so ganz von ihm #kratz

Ich würd ihn heute Abend einfach beiseite nehmen und ihm es ohne Druckserei direkt ins Gesicht sagen.

Ich mein, es is ja klar, das man schwanger werden kann, wenn man nicht verhütet und ich glaube, dein Mann is alt genug, dass er das auch weiß ...

Also nur Mut ... !

Beitrag von lanzaroteu 22.09.06 - 11:38 Uhr

geht dein mann nicht arbeiten?

dann haettest du doch zeit einen test zu kaufen/machen? sonst bist du gar nicht schwanger und machst dir umsonst sorgen.....

ausserdem gehoeren zu sowas immer zwei....er hat mitgemacht, da hat er kein recht sauer zu sein.

alles gute

Beitrag von hibbelliese 22.09.06 - 11:43 Uhr

Du könntest ja einen Test kaufen und ihn gleich unterwegs auf einer öffentlichen Toilette machen, wenn du ihn zu Hause nicht machen kannst. Ich würde es ihm nicht sagen ohne einen positiven Test. Am Ende bist du gar nicht schwanger, sondern dein Zyklus spinnt. Kommt ja vor.

Beitrag von leoitzi 22.09.06 - 11:52 Uhr

ja schon klar....ich denke er kennt auch das risiko von ungeschützten gv, er ist sich bestimmt selber nicht sicher was er will...ob ja oder nein! ich versuche es ihm zufälliig zusagen!! ohman..alt genug is er auch, grinz, mach mir bestimmt zuviel sorgen, freue mich ja auf den wurm und denke meine beiden großen auch!! mein großer wünscht sich ja noch 10 brüder und 10 schwestern, grinz!!

meine kleine ist jetzt 2 jahre alt und ihr lieblingsbuch ist zurzeit ein kinderbilderbuch was ich ihrem bruder geschenkt habe als sie bei mir im bauch war da wird kindgeecht erklärt wie ein baby entsteht, wie die zufälle so spielen!! ich bin so aufgeregt, möchte gerne entlich voller stolz im schwangerschaftsforum schreiben ohne bammel zuhaben! aber der erste schritt ist ja getan, falls er zufällig hier reinschaut wenn ich die seite nicht geschlossen habe wir er es ja sehen, habe unseren gemeinsammen spitznamen als anonymus genommen...räusper

danke für die antworten!!

Beitrag von chrissy1984 22.09.06 - 14:21 Uhr

Hi du ;-)

hey Kopf hoch, ihr seit verheiratet und habt 2 süße Kinder, da werdet ihr ein drittes auch noch packen...ist bestimmt nicht einfach die erste Zeit ,aber das war sie auch nicht mit einem kind oder??Dein Mann liebt dich , desshalb wird er bestimmt 100 % ig hinter dir stehen.Du bist ja nicht alleine Schuld das du nochmal schwanger geworden bist :-p....

ich würde es ihm einfach ganz normal und lieb sagen das er nochmal Papa wird, auch wenn er erstmal überrascht ist wird er sich hinterher bestimmt freuen :-)

wünsche euch alles Gute

liebe Grüsse

Chrissy

Beitrag von amanno 22.09.06 - 17:14 Uhr

Ach, da gibts doch 1.00000000000000000 Möglichkeiten "heimlich" einen Test zu machen. Z.B.: Bitte eine Freundin einen Test zu kaufen und sie kommt zu Dir und Du verschwindest mal eben auf die Toi. Oder, oder, oder... Oder bestell Dir einen Test bei Babytest....

Er ist doch genauso in der Verantwortung, wenn Ihr wissentlich ungeschützten Sex habt! Das weiß er doch was dabei rauskommen kann! Sag es ihm einfach gerade aus: Schatz ich glaube, als !!!wir!!! neulich nicht "aufgepasst" haben...

Du machst dass schon, Kopf hoch und Brust raus ;-)

Drück Dich #liebdrueck

Beitrag von leoitzi 22.09.06 - 17:39 Uhr

puh, der erste schritt ist getan und er stand da wie nen wasserlassender elefant, grinz!! neee denke er hats nicht für voll genommen!!

habe mich ganz provokativ in die küche hingestellt mit ner gewürzgurke in der hand und ner tube miclhmädchen ( gezuckerte kondensmilch )

er fragte

" biste schwanger?"


ich sagte

"ja"

er

"wie das nur wieder passiert ist ( er grinzte ) hab ich dich nicht aufgeklärt?? habe ich dir nicht oft genug gezeigt wie man es nicht macht? grinzte noch mehr!!


denke heute abend werde ich ihn mir noch mal zur schmerzenden brust nehmen und nochmal sagen das es ernst war..mal sehen ob er dann gleich nen kissen brauch..hihi!! hoffe finde die richtige zeit für, will morgen entlich im schwanger forum schreiben und mich "öffentlich" bei euch bedanken!!

aber schonmal im vorraus...liebe grüße doreen!!

Beitrag von coppeliaa 24.09.06 - 09:47 Uhr

und? seid ihr schon durch? ann schon informiert? test schon gemacht?

lg co #blume

Beitrag von emelie.ylva 24.09.06 - 18:58 Uhr

hallöchen...ja es ist raus, wie ihr seht schreibe ich nicht mehr mit leoitzi!! habe es heute erst rausgeschrien..grinz, werden heute abend nochmal drüber reden wie es nun weiter geht, keine angst die zwiebel bleibt bei uns..für immer..hihi!!

sicher das ich schwanger bin bin ich zu 100% zumal ich gestern mal den eisprungkalender gestestet habe und den ersten tag meiner letzten mens eingegeben habe und heute wäre schon der zweite eisprungtag seid dem also der zweite zyklus!"!

nun ist nur noch die frage welcher doc?? ich gehe nicht unbedingt gerne zum frauenarzt, war bei beiden und bei dem verlorenen jeweils bei einem anderen, nur ist die auswahl hier nicht unbedingt groß!! mal sehen der doc wo ich mit meiner kleinen immer war hat ziemlich über meine statur gelästert..naja mal sehen..is ja nicht mehr geworden..grinz

danke für eure antworten, sehen uns im schwangeren forum

Beitrag von muggeltier 22.09.06 - 17:49 Uhr

Hallo!
Hast du denn SS-Anzeichen, dass du dir soooo sicher sein kannst? 1 Woche über der Zeit ist ja nicht unbedingt ein Ergebnis oder? Willste wirklich nicht lieber "richtig" testen, bevor du "ernst" mit deinem Mann sprichst? #kratz
Meine ja nur, also ich wollte das schon schwarz auf weiß (oder rosa auf weiß ;-)) sehen, bevor ich die Pferde scheu mache.

Bin gespannt was du morgen schreibst.
Wünsch dir alles Gute und falls du wirklich ss bist; dann ne schöne Kugelzeit!

Liebe Grüße
Andrea + Marlene