Schwanger???!?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von athar 22.09.06 - 11:09 Uhr

Hallo ihr lieben, ich bin schon 5 Tage über meine Mens und würde morgen gerne Testen. Ist es noch zu früh??
Was mir Kopf zerbrechen macht ist, dass ich keinerlei Beschwerden habe, die sonst vor eine Mens da sind. Nur viel Ausfluss (Neutral, keine Besonderheiten) wo ich das Gefühl habe die Pest ist endlich da. Hat es was zu bedeuten.
Danke euch für jeder Antwort, hatte letzten Monat eine Fehlgeburt und habe fürchterliche Angst vor eine neue #schwangerschaft

LG athar#kratz

Beitrag von schneckerichhugo 22.09.06 - 11:17 Uhr

#liebdrueckHallo,

der Ausfluss könnte wirklich auf eine Schwangerschaft hindeuten. Ich bin heute vier Tage drüber und habe Ausfluss auch. Ich weiß auch nicht genau, ob ich schon testen soll. Ich würde mich sehr freuen schwanger zu sein, hatte aber vor drei Monaten auch eine FG in der 10. SSW. Ich kann dich also gut verstehen, dass du Angst hast. Wärst du trotz der Angst denn gerne wieder schwanger?

Ich will noch bis zum Montag warten, dann werde ich testen (wenn ich es so lange aushalte).

Ganz liebe Grüße

Ilka #liebdrueck

Beitrag von athar 22.09.06 - 11:37 Uhr

Ja, ich wäre wieder gerne Schwanger, aber ich weiss nicht ob ich die Anfangszeit genießen kann#kratz
Mein Mann musste mich ganz dolle trösten, ich war so fertig die Zeit als ich die FG hatte.
Sonst habe ich einen unregelmäßigen Zyklus, aber der Zyklus bevor ich Schwanger wurde lag bei 29, also regelmäßig.
Ich wünsche, dass es bei dir geklappt hat.

Lg athar.

Beitrag von lizzy77 22.09.06 - 11:23 Uhr

Hallo athar.

War Dein Zyklus diesen Monat wieder normal? Auch mit ES?

eine Angst kann ich voll verstehen. Meine FG war von fast 10 Jahren aber die Panik, dass es wieder passieren könnte hört nie auf.

Ich würd einfach mal testen. Bevor Du Dich weiter verrückt machst!
Eigentlich müsste der 25er Test 5 Tage nach NMT doch schon anschlagen, oder??????

Gruss
Lizzy

(P.s. hab gestern gelesen, dass eine frühe FG umso unwahrscheinlicher ist, je früher man die SS feststellen kann. Muss was dran sein, denn bei mir war der Test erst 14 Tage nach NMT positiv. Folge - Ausschabung.
Aber nicht, dass sich jetzt alle hier verrückt machen)

Beitrag von athar 22.09.06 - 11:40 Uhr

Weisst du, sonst hatte ich immer einen unregelmäßigen Zyklus, aber die letzten Monat war es normal.
Ich hoffe, dass ich ein ES hatte, ich unternehme garnicht, um es festzustellen. Ich benutze keine Kurve, keinen Ovutest. Ich lass es einfach drauf ankommen. Ich mach mich ja dann nur verrückt. Nur diesen Monat, hatte wir fast täglich #sex so bis zum 25 ZT

LG athar