Nuvaring

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von bondi1982 22.09.06 - 11:46 Uhr

hallo,


ich weiß jetzt nicht ob das hier her gehört, aber ich versuchs mal!!
ich habe bis juni mit dem nuvaring verhütet, wie lange benötigt der körper ungefähr bis er wieder normal arbeiten kann??
mein 1. zyklus ohne nuvar. war 28tage und mein 2. schon 44 tage!!
ist das normal das er so lang ist und das es sich so unterscheidet??kann es nochmal vorkommen das er so lang ist??

Beitrag von aeonflux2006 24.09.06 - 22:07 Uhr

Hallo,

das kommt immer auf den Körper der Frau an. Bei manchen regelt sich das sofort und andere brauchen länger. Es kann durchaus normal sein das dein Körper ein halbes Jahr braucht um den eigenen Zyklus in Gang zu bringen.
Dein Körper muß sich erstmal umstellen und "wissen" wie er reagieren soll. Ich schmeiße bewußt jetzt nicht mit meinem Fach-Chinesisch herum. Sonst müßte ich alles erläutern. Es spielen mehrere Faktoren im Körper eine Rolle wann die Periode einsetzt. Und das muß erstmal im Einklang kommen. Mach dir da keine Sorgen. Oder frage deinen Arzt.

Außer, es bestünde die Möglichkeit das du schwanger bist und deshalb noch nichts in Sicht ist.

Gruß

Aeon