Schon wieder Haarnwegsinfekt und schon wieder Antibiotika

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von babyleo06 22.09.06 - 12:38 Uhr

Hallo,

nachdem mein Urin am Dienstag und heute schon wieder nicht in Ordnung war muss ich schon wieder Antibiotika nehmen. #heul

Hattet ihr das auch schon öfter in der SS?

Meine arme kleine Maus! #heul

LG Caro + #baby Leonie 27.SSW

Beitrag von eifelkind 22.09.06 - 12:44 Uhr

Hallo Caro!

Ja ich hatte auch schon zwei mal Bakterien im Urin und musste deshalb Antibiotika einnehmen.

Dem Baby schadet das nicht... schlimmer wäre es auf jeden Fall, wenn Du die Infektion nicht behandeln würdest. Mach Dir keine Sorgen - bald bist Du den Mist wieder los!

Gute Besserung!
Liebe Grüsse #klee
Astrid mit Dominik, 33. SSW

Beitrag von inese 22.09.06 - 12:45 Uhr

Oh Gott, du arme!
Ich hatte das bislang einmal in der SS und dann gleich gekoppelt mit Nierenstau rechts. Tolle Schose. Ich bin genau so genervt wie Du und mache mir auch Sorgen, wenn ich beklopptes Penicillin einnehmen muss. Welches nimmst du denn? Ich musste Ampicillin schlucken, gleich 3 davon jeden Tag! Und dann muss man ja wieder höllisch aufpassen, dass man keinen Pilz davon kriegt, also mächtig noch Vagiflor nehmen, gell? Und viiiel TRINKEN! Aber keinen Blasentee, denn da sind diese Bärentraubenblätter drin. Also einen ohne dieses Zeugs, denn die sind wehenfördernd. Drück mir die Daumen, ok??? Ich kriege MO meinen Urinbefund auf Bakterienkulturen,....hoffe, dass der harmlos ist!
Dir alles alles gute!
#liebdrueck
eine Mitfühlende in der 32.SSW

Beitrag von babyleo06 22.09.06 - 12:49 Uhr

Oh je da hat es dich ja noch viel schlimmer erwischt! Das tut mir echt leid für dich!
Ich hoffe nur dass ich von nem Nierenstau verschont bleibe!
Ich nehm Amoxihexal. Auch 3x1. :-(
Ganz schön blöd.
Na ja Hauptsache es verhindert schlimmeres.

Dir auch gute Besserung und alles Liebe!

#herzlich

Beitrag von sternenzauber24 22.09.06 - 13:34 Uhr

Hallo Caro,

ohje..ich verstehe dich nur zu gut.Ich hatte das jetzt 3x hintereinander auch mußte ich dann Antibiotika einnehmen.Das war das Amoxicillin 1000 gewesen.Ich habe auch rechts einen Nierenstau und das ist dann ein blöder Kreislauf.Aber momentan (Toi toi toi) kein Infekt.Der Stau bleibt auch bis zum Ende meiner SS aber dann ist das wieder weg.Deinem Baby schadet das nicht,solange das in der Blase bleibt.Du nimmst ja was dagegen ein.Aber schlimm wirds wenn die Nieren sich entzünden würden,denn oft merkt man Harnwegsinfekte ja kaum.Also mach dir keinen Kopf und kurier dich schön aus.Trinken trinken was das Zeug hält!!!!

Gute Besserung,
Julia+#babyJymena im Bauch(34SSW)