"Menü" zum 1. Geburtstag?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von flauschiraupe 22.09.06 - 12:45 Uhr

Hallo!
Ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage:
Meine Maus wird am Sonntag ein Jahr #huepf #heul, wir haben nur die Großeltern geladen. Onkel und Tanten leben nicht hier. Wie würdet ihr das zum Kaffee und Abendbrot gestalten? Eher kindlich? Wenn ja, habt ihr eine Idee was den Kuchen angelangt? Was zum Abendbrot? Leonie isst soweit schon alles mit.
#danke und LG Romy

Beitrag von samonira 24.09.06 - 12:01 Uhr

Hallo Romy!

Erstmal herzlich willkommen hier!

Sorry, hab deine Anfrage jetzt erst gesehen, ist vermutlich eh schon zu spät für Tipps. Ich hoffe, du hast dir inzwischen selber schon was Schönes ausgedacht und Ihr feiert gerade bereits.

Ich würde es immer so machen, dass es für DAS KIND schön ist.

Also für nachmittags vielleicht eine kleine Torte für die Erwachsenen, einen festen Kuchen dann als Geburtstagskuchen, zum Beispiel verziert mit Gummibärchen o.ä., und natürlich mit Geburtstagskerze!

Für abends würd ich was machen, was gut vorbereitet werden kann, also entweder Fngerfood/Partysnacks oder aber so etwas wie Geschnetzeltes mit Reis oder Nudeln und Salat.

Ich wünsche Euch viel Spaß bei der ersten Geburtstagfeier! :-)

Liebe Grüße,

samonira