@kimmi2 und tatjana34 Methotrexatbehandlung!!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von njusi22 22.09.06 - 12:47 Uhr

Hallo!

Bekomme am Montag diese Spritze, mein Wert ist gestiegen von 60 auf 72.:-[
Ist zwar nicht so tragisch hoch der Wert, aber das Gewebe gehört einfach weg. :-[#heul

Hab schon tierische Angst vor Montag. Muss dann am Donnerstag, und dann wieder am Montag zur Kontrolle...

Halt euch auf dem Laufenden!!!

Lg Birgit

Beitrag von kimmi2 24.09.06 - 09:28 Uhr

Hallo Birgit,

keine angst, wird gar nicht schlimm werden. Die Spritze bekommt man übrigens in den Po - nur schon mal zur Info ;-)

Kannst dich ja anschließend mal melden und berichten. Wirst sehen, im Nachhinein wirst du sagen, dass du dir gar nicht so viel Gedanken hättest machen brauchen!

Mein hcg-Wert war übrigens viel höher als deiner und ist auch auf 0 gesunken.

Alles Gute
Kimmi

P.S. Ach ja, was mir noch einfällt: Wenn die Behandlung beendet ist und der Wert auf 0 steht kannst du dir in der Apotheke Folsäure kaufen. Das ist sozusagen das Gegenmittel bei MTX und hilft bei der Zellteilung. Das ist dann gut für deinen Körper. Aber wirklich erst wenn alles überstanden ist, ansonsten könnte es sein, dass sich beides gegenseitig aufhebt, bzw. beeinträchtigt!!!