Wieder nicht

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von sonnenscheinpe 22.09.06 - 12:47 Uhr

Hallo,
es hat mal wieder nicht geklappt und so langsam verliere ich den Mut.
Ich bin mitlerweile im 15 ÜZ und habe von meiner FÄ Mönchspfeffer erhalten, da ich am Anfang der Mens eine SB habe. Sie vermutet es liegt an einem Gelbkörperhormonmangel. Aber Möpf hat nichts gebracht, habe ihn 4 Zyklen genommen. Ja und heute morgen war der Traum vom Schwanger sein mal wieder ausgeträumt. Bin ziemlich gefrustet. Es ist einfach zum kotzen, jeden Monat zu warten und dann doch wieder enttäuscht zu werden. Hatte eigentlich sonst noch jemand keinen Erfolg mit Möpf und was habt ihr dann gemacht ??? Hat es dann geklappt???
Muß dazu sagen, dass ich schon eine Tochter mit 2,5 Jahren haben und bei der ging es ratz-fatz und diesmal ?!

Eine Traurige und langsam resignierende Petra

Beitrag von lilimarlen 22.09.06 - 12:55 Uhr

Ich habe MöPf lange zur Regulierung meines Zyklus genommen. Inzwischen ist dieser sehr regelmäßig und ich konnte MöPf weglassen.

Allerdings habe ich eine GKS, welche ich in der zweiten Zyklushälfte, also ab ES, mit dem Hormon Progesteron behandeln muss (nehme Utrogest.)

Vielleicht fragst Du Deinen FA mal danach.

LG,
Lill

Beitrag von sonnenscheinpe 22.09.06 - 13:06 Uhr

Hallo Lill,

danke, ich habe ohnehin am Mittwoch einen Termin bei meiner FÄ. Dann schaun wir mal weiter.

Gruß Petra

Beitrag von email 22.09.06 - 13:27 Uhr

halloi ich drück dir feste die daumen

schau mal habe ich im netzt gefunden was zum lesen das man nie aufgeben soll#pro

viel glück#klee

von einer Frau im Netz-gefunden

http://www.otthona.net/kiwu.html