Verspannungen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von asphaltblase 22.09.06 - 13:17 Uhr

Hallo,

nachdem meine Frage zu Reizstrom mit "Nein" beantwortet wurde würde ich gern wissen, ob man bei Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich ein Wärmekissen nehmen kann. Könnte Akkupunktur helfen?

LG
asphaltblase

Beitrag von yamie 22.09.06 - 13:21 Uhr

hatte letztens starke ischiasbeschwerden und saß nur mit wärmekissen und rotlicht da.
ja auch a.punktur könnte helfen.




lg
yamie 18. ssw

Beitrag von nudelmaus27 22.09.06 - 14:12 Uhr

Hey Asphaltblase (interessanter Name ;-)),

als sehr verspannte Ex-Schwangere kann ich dir vielleicht helfen #schein!

Also gegen ein Wärmekissen im Nacken-Schulter Bereich ist sicher nichts einzuwenden. Ich persönlich habe mir Massagen verschreiben lassen (auch im Nacken-Schulter-Bereich), die haben echt geholfen; am Besten sollte man einmal pro Woche dahin. Außerdem habe ich wenn es ganz schlimm war und ich sogar Kopfschmerzen davon bekam, Kaffee schwarz mit Zitrone getrunken, das schmeckt zwar nicht besonders lecker aber hilft umgehend und wegen 1-2 Tassen Kaffee am Tag, wird es deinem Baby nicht schlecht gehen.

Die allerletzte Lösung gegen Verspannungsschmerzen wäre dann Paracetamol, aber dies würde ich nur nehmen im wirklich äußersten Notfall.

Was Akkupunktur betrifft, habe ich die mal gegen Migräne gemacht aber wirklich geholfen hat es erst nach etlichen Behandlungen also erst mehrere Wochen später #schmoll!

Ich hoffe ich konnte dir bissel helfen,
Gruß Nudelmaus