Sehr enttäuscht von ex(freund)jetzt !!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Familienleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Familienleben

Die Oma füttert die Kinder übermäßig mit Süßigkeiten, Probleme mit der Schwiegermutter, Tipps zum Feiern der Taufe: Hier ist Platz für alle Themen rund um die Familie.

Beitrag von mamachen77 22.09.06 - 13:44 Uhr

#heulHallo muss hier mal frust ablassen #heul

Ich habe 3 jahre in einer patchworkfamilie am anfang war alles super toll aber dann fing die
hölle an weil die ex immer noch zu präsent war alles drehte sich immer nur um die ex und die kinder aus erster ehe(bei uns war noch die kids lebten beim vater,also meinem freund)und er hat wirklich intensiv den kontakt zur ex gehalten wegen den kids sie kam ständig fast täglich angetackelt (sie ist auch ein falsches .........)nur um mich zu provozieren weil sie wusste mir stinkt das!!!!
Am anfang verstand ich mich super mit seinen kindern jetzt 8 und 11 jahren aber über die zeit wurde die kleine von ihm genau wie seine ex sie kam mir nur noch blöd machte mich nur noch blöd an(wurde auch aufgehetzt total gegen mich von der ex)und als unsere "gemeinsame tochter auf die welt kam ging sie gegen unsere kleine ganz extrem ich will das sie tod ist usw waren an der tagesordnung genau wie mit absicht der kleinen weh tuen usw es war ganz schrecklich ihr hass eifersucht gegen unsere tochter!!!!!!Und das schlimme war wenn ich unsere gemeinsame tochter vor seiner tochter schützen wollte oder ich mit ihr schimpfte weil sie mir oder klein kim weh getan hat da fiel er mir noch in den rücken und machte mich blöde an ich soll sein kind in ruhe lassen!!!!!!Obwohl die kleine kim auch seine tochter ist aber in dieser beziehung immer seine beiden anderen töchter höher gestuft wurden (für die tat er alles )und klein kim war nur der dorn in seinem auge........Ich habe sehr gelitten unter der ex und unter dieser kleinen hexe aber er ging nicht darauf ein sondern machte mich noch blöd an deswegen wen ich ihm sagte heuch hör zu so kanns net weiter gehen ich bin auch noch da als Deine Partnerin und unsere gemeinsame tochter!!!!
Wir waren jetzt vor 4 wochen gemeinsam im urlaub und im urlaub ist es dann eskaliert seine beiden töchter benahmen sich unter aller würde mir und gegen meiner kinder (auch seiner kleinen kim )und wie wars er nahm seine in schutz egal wie schlimm sie uns gegenüber verhalten haben wenn wir uns wehrten und machte uns blöd an und die lachten sich ins fäustchen wenn wir uns gestritten haben!!!!14 tage höllen urlaub war das am letzten tag haben wir uns dann getrennt nachdem seine grosse tochter mir total mega fies rüber kam und ich mich nur wehrte (mit worten) und da meinte er ich wäre nicht gut für seine kinder usw und wir gehen getrennte wege wenn wir wieder daheim sind und seitdem sind wir auseinander!!!!!!!!!!Ich kann zwar froh sein das die hölle endlich ein ende hat aber es tut mir trotzdem weh weil die kleine nach ihm fragt ständig aber er kein intresse zeigt an der kleinen!!!!!!!!!Und wir wohnen im selben ort ganz toll noch dazu ihm da aus dem weg gehen nicht einfach wenn er uns sieht schaut er uns nicht mit dem "hintern" an und das nach 3 jahren beziehung und wir sind naklar die schuldigen macht uns schlecht hier im ort!!!!!!!!

So ist zwar lange geworden aber wollte das mal los werden weils mir einfach weh tut das ganze schon alleine wegen unserer tochter !!!!!!!!#schmoll#heul:-[

Beitrag von litalia 22.09.06 - 14:08 Uhr

wenn er keinerlei interesse an eurem kind hat,sie jetzt noch nichmal mehr anguckt dann lasst ihn links liegen.

auf so einen vater kann deine tochter getrost verzichten. besser keinen als sowas.

unverschämtheit wie er euch behandelt hat. sei froh das du ihn los bist.

irgendwann wird er merken was für menschen aus seinen kindern werden..!

Beitrag von alpenbaby711 22.09.06 - 18:58 Uhr

Hi du!

Tut mir echt leid für euch das es so blöd gelaufen ist. Ich denke mal er wollte einfach das seine ersten Töchter nichts vermissen sollten oder eben unter der ersten Trennung net leiden sollten. Aber Ihnen deshalb alles zu lassen und ihnen keine Grenzen zu setzen ist auch nicht richtig. Definitiv nicht. Schade das er das nicht einsah. Schließlich haste die Töchter net gemassregelt weil sie dir nicht in den Kram passen sondern weil man ihnen zeigen wollte das es Sachen gibt die dürfen sie eben nicht. Das er aber so Interessenlos zu euer gemeinsamen Tochter ist, tut weh. Vor allem weil sie scheinbar gar nichts bedeutet. So leid es mir für die Kleine tut, aber wenn er so ist wars der Kerl net wert.
Dann guggt ihn wirklich nicht mehr an und versuch für die Kleine das du sein was sie braucht. Der Kerl soll in der H.... schmoren, grins. Sorry aber das konnte ich mir jetzt net verkneifen. Soll er den anderen doch hintenreinkriechen. Er wird mit der Zeit schon merken das dies auch net die wahre Lösung ist.

Ela

Beitrag von mamachen77 22.09.06 - 19:46 Uhr

Hallo

Ja da muss ich Dir recht geben
Du hast da volkommen recht...
Sowas geht einfach nicht,und er soll wirklich
in der hölle schmorren hoffentlich tut er das den jahre
in höle gelebt dafür müsste er wirklich mal bestraft werden:-[

naja viele sagen jeder bekommt irgendwann seine strafe
hoffe das das auch bei ihm so ist,und er vielleicht von seiner
"neuen" frau wenn er überhaupt mal wieder eine findet genauso scheisse behandelt wird......:-[

Dir ein schönes weekend.....;-)

Beitrag von alpenbaby711 22.09.06 - 19:50 Uhr

Gugg Gugg!

Meistens finden leider diese Kerle immer wieder ne Dumme!!!
Will dich aber net als dumm bezeichnen denn schließlich konntest du das vorher auch net wissen.
Und wenn dein Kind mal um einiges älter ist wird er derjenige sein der erklären darf wieso er nichts von ihr wissen wollte. Das Gesicht will ichd ann zu gerne mal sehen. Mal abgesehen davon hoffe ich sehr das dein Kind dann nicht zu sehr leiden wird.
Und es stimmt irgendwann kriegt jeder seine gerechte Strafe. tjaaaaaaaaa manchmal dauert es, aber oft hauts hin.

Ela