Wieviel trinken denn Eure von der 2er Nahrung?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sonnenkind24 22.09.06 - 14:12 Uhr

Hallo,

was auf der Packung drauf steht, daran hat sich tim noch nie gehalten. Weder bei der Pre, noch bei der 1er und seit kurzem auch nicht bei der 2er Nahrung. Es geht ja auch nach Gewicht usw...und tim hat ja schon mit knapp 5 Monaten über 8500g#schock.
Ich gebe ihm seit zwei Wochen die 2er Nahrung.
Wieviel trinken eure von der Nahrung?
Abends verputzte er gestern 230ml um 20uhr und schlief dann durch bis heute morgen um 4Uhr#freu

Oder muss man sich bei der 2er an die Packung halten? #kratz

lg Mariana

Beitrag von crazy23 22.09.06 - 14:23 Uhr

Hi meine Tochter ist 7 Monate alt und trinkt von der 2er Nahrung "nur" 200ml, einmal zum "frühstück" und abends zw. 22-22.30 uhr und schläft dann bis morgens um 7, manchmal auch länger.
230 ml ist doch ganz in ordnung, oder findest du das zu viel?
Wie oft am tag trinkt er denn 230 ml von der 2er? Alle 4 stunden fänd ich zu viel. hast du schon mit beikost angefangen? Bei uns gibt es halt morgens milch, mittags gemüsebrei mit fleisch, selbstgekocht, nachmittags ein gläschen obst und abends seit kurzem getreidebrei, dann später halt noch die flasche. Allles wunderbar!
:-D

lg
crazy

Beitrag von sonnenkind24 22.09.06 - 17:09 Uhr

Hallo,

also tim kommt so gegen vier uhr morgens das erste mal, dann trinkt er so zwischen 170 und 200ml, um sieben frühstückt er mit uns mit und bekommt ein paar löffelchen brei und danach lutscht er an einer semmel vergnügt. so gegen neun ist er bockmüde und möchte zum einschlafen noch eine flasche haben, dann trinkt er so 130ml. um zwölf gibt es mittag, dann bekommt er was ich koche püriert( heute war es kartoffel/karottengemüse püriert). vorhin kam er dann um drei und aß so fünf löffelchen von nem obstgläschen und um vier trank er dann 120ml milch. jetzt schläft er und wenn er wach wird, denke mal so gegen sechs uhr( irgendwie kennt er unsere essenszeiten:-p) kriegt er ein paar löffelchen brei( er ist noch zu faul um alles vom löffel zu essen;-)) und um halb acht nachdem er gebadet worden ist( ist sein zubettgeh-ritual) trinkt er normalerweise zwischen 200ml und 230ml.

denkst du das ist zuviel?