Eine Frage an alle

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von franzi_ayla 22.09.06 - 14:36 Uhr

ich nimm jetzt seit mehreren monaten schon nicht mehr die pille zwar war der grund der absetzung von der pille nicht ein kind aber das hat sich nach der zeit verändert mein freund und ich wünschen uns sehr ein kind nur leider will es nicht klappen:-(

letzten monat kamen sogar meine tage später ich bekomme sie immer regelmäßig immer der 8 oder 9 nun diesmal kamen sie erst am 15 nun weiß ich nicht wie ich meinen zyklus ausrechen muss und wann nun mein eisprung ist (TIPPS BITTE)

ich hab hier gelesen das viele frauen medikamente nehmen wie femibion hilft das denn wirklich das die wahrscheinlichkeit dann höher ist ein kind zu bekommen?

vlt versteif ich mich einfach nur sehr darauf und mein wunsch ist zu gross wir haben uns schon kleinigkeiten gekauft wie bodys aber ich denke das macht jede frau oder ein paar wenn es einem gefällt:-)

denn eine frau hat hier rein geschrieben das sie es immer versucht hatte doch es nie geklappt hat und dann in eine klinik gegangen ist und die ihr sagten das sie keine kinder bekommen kann und dann wurde sie doch auf einmal schwanger vlt sollte ich das alles bischen lockere sehen und es dann nehmen wann es kommt:-)

würde mich sehr über tipps und antworten von euch freuen
mfg Franziska_ayla

Beitrag von 130402 22.09.06 - 14:42 Uhr

Hallo Franziska,

versuch es doch mal mit Tempi messen. Das hab ich auch gerade angefangen. Mit den Medikamenten kann ich dir leider keine Antwort
geben. Ich denke auch, dass man das ganze bisschen lockerer nehmen sollte.

Hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen.

LG

Beitrag von kirsten6182 22.09.06 - 14:53 Uhr

Würde auch erst mal mit Tempi oder Persona versuchen, und vorallem #cool bleiben. Der Körper braucht halt seine Zeit.

Gibt so viele Gründe warum sich ne mens mal verschieben kann, ist aber meistens nicht schlimm. #sonne

Beitrag von franzi_ayla 22.09.06 - 14:57 Uhr

wie muss ich das denn mit der temperatur machen?
ab wann muss ich die denn kontroliieren?oder messen?

wie kann ich denn meinen eisprung ausrechnen ?da er ja später kam also wie ist mein zyklus jetzt?

Beitrag von sue.81 22.09.06 - 15:09 Uhr

Das frage ich mich auch seit Tagen:

Habe 9 Jahre die Pille genommen, im Juni dann abgesetzt...
Im Juni und Juli hatte ich dann 29-Tage-Zyklen - wohl noch das Gleichgewicht durch die Pille...
Im August hatte ich dann nen 37-Tage-Zyklus...

Und diesen Monat, wo es so richtig losgehen sollte, will jeder Eisprungkalender wissen, wie lang denn nun mein Zyklus diesen Monat ist... Kann ich aber nicht genau sagen, muss halt schätzen...

Also, Kalender sagte gestern, bis heut ist aber noch nichts ES-fühlbares da...

Hatte diesen Mittelschmerz schon vor Taaagen, aber am meisten stört mich, dass dieser doofe ZS überhaupt nicht spinnbar ist...

Keine Ahnung, hab auf jeden Fall auch schlechte Laune wegen dem ganzen Mist...

Sue...