Dildo beim GV?

Archiv des urbia-Forums Liebesleben.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Liebesleben

Ob Liebeslust oder Liebesfrust, ob erotische Freuden oder "technische" Probleme: Hier ist Platz für Fragen, Sorgen und Tipps. Für das Thema Verhütung gibt es ein eigenes Forum Verhütung.

Beitrag von huhubinschwarz 22.09.06 - 14:40 Uhr

Hallo,
wie schon gesagt. Ich würde sehr gerne meinen Dildo beim Sex mit meinen Freund einbringen. Nur wie??? Ich möchte ihn ja nicht vor dem Kopf stoßen. Nachdem Motto du bringst es nicht alleine. Stelle mir das aber extrem geil vor.

Also, bitte gebt mir ein paar Tips.

Vielen Dank im Voraus

Beitrag von auchschwarz 22.09.06 - 14:43 Uhr

hey du,

mir gehts ganz genauso...

hab meine elfriedeee (dildo) heute mal unters kopfkissen gelegt um schnellen zugriff zu ihr zu haben ;-)

weiss aber noch ned so wirklich ob ich es tun soll obwohl ichs sooo gern will.

aber mein schatz hatte mir schon mal im vorfeld erzählt das er sich da blöd vorkommen würde und eben überflüssig!!

hoffe es kommen noch ein paar gute ratschläge

gruss

Beitrag von meiner ist lila 22.09.06 - 14:51 Uhr

wir nehmen ihn beim vorspiel mit zur "anregung". ich mag das vibrieren an meinem kitzler
und wenn er beim sex hinter mir kniet, penetriert mich mein freund anal damit, während er mich vaginal "nimmt" #schein
(oder andersrum)
aber vorsicht, regelmäßige gleichzeitige stimulationen können süchtig machen :-p

schönes we...

Beitrag von ?! 22.09.06 - 14:57 Uhr

Soll es ja geben, soll auch geil sein, aber irgendwie hab ich bei mir immer das Gefühl, da passt dann nicht noch was rein.
Wie soll ich das sagen, ich weiß ja, dass das geht, aber bekomme es nicht hin. Wenn da was drin ist, ist dort doch noch weniger Raum????
Klappt nicht!:-(

Beitrag von ........ 22.09.06 - 15:14 Uhr

vieeeeeeeeel gleitgel, spucke oder ähnliches und ein wenig sanfter anber bestimmter druck und dann.......#hicks

Beitrag von ?! 22.09.06 - 15:16 Uhr

#danke#hicks

Beitrag von lila und kein monster 22.09.06 - 15:23 Uhr

ich hab so einen etwas kleineren. also keine "nachbildung des originals" (obwohl, da solls ja auch ganz schöne abweichungen geben ;-) )
und natürlich davor mit dem finger schön weiten
je entspannter man ist, desto einfacher gehts

Beitrag von ?! 22.09.06 - 15:41 Uhr

#freu#heul#freu ok, also nicht zuviel auf einmal! Daran lags wohl#schein Danke

Beitrag von Zartbitterschokolade 22.09.06 - 15:01 Uhr

Bring den Dildo doch zärtlich ins Liebesspiel ein dann wird es schon kein Mißverständnis geben.

Und wer weiß vielleicht machts ihm auch mit Spaß ansonsten mit ihm voher reden?

Gruß Zartbitterschokolade

Beitrag von Magnum 22.09.06 - 15:19 Uhr

Wie wäre es mit überraschen???????Dann freut Er sich ja ;-)

Beitrag von nelson72 22.09.06 - 15:29 Uhr

Hallo huhubinschwarz,

wir finden es sehr anregend, wenn wir uns zum heißmachen erstmal selbst befriedigen. Dabei nimmt meine Frau auch manchmal einen Dildo oder Vibrator!

Auch die Idee meiner "Vorschreier", den Dildo beim GV anal zu benutzen, ist sehr anregend.

Schlag doch einfach mal vor, das du es dir ja vor dem #sex erst selbst machst(mit Dildo). Er wird schon nicht gleich schreiend rauslaufen.

Viel Spaß

Nelson

Beitrag von doppelt gemoppelt 22.09.06 - 15:38 Uhr

Muss aber nicht bei jedem Mann so sein. Ich mag es ausserordentlich, den Gummifreund meiner Pertnerin mit ins Team aufzunehmen....

Nach dem Motto "Gemeinsam sind wir stark", wird sie dann so richtig schön "fertiggemacht".......

Du musst Deinem Mann, falls er damit Probleme haben sollte, eben den Teamgedanken näher bringen. Schliesslich haben seiner und der Attrappenfürst aus Gummi dasselbe Ziel: Deinen Spaß an der Freude.......

Beitrag von ist suuper! 22.09.06 - 18:05 Uhr

Hallo

Seid kurzem haben wir "den" ins Sexspiel eingebaut.
Es ist einfach mega geil! Warum haben wir das erst jetzt ausprobiert!?!? und nicht schon früher???
Ich weiß es nicht, war irgendwie eine totale Hemmschwelle, weil ich meinem Mann nicht vor den Kopf stoßen wollte.
Wir haben uns in einem Versandhaus :-p (ich weiß nicht, ob man den Namen hier nennen darf, ein paar schöne "Spielsachen" bestellt. Frag ihn doch einfach. Das hab ich auch gemacht, bzw. hab geschaut und dann einfach bestellt.
Wir benutzen die Sachen nicht jedesmal, wenn wir miteinander schlafen, aber schon ab und an mal...

Beitrag von lorn 23.09.06 - 21:02 Uhr

Also bei uns hat der 'Summi' einen festen Platz unterm Kopfkissen. So ist er immer gleich 'mitten' im Geschehen. Da kommt auch kein Erfolgsdruck oder so auf. Meine Frau wird super erregt wenn Sie sich gleichzeitig damit stimuliert. Dazu muß er auch nicht unbedingt reingeschoben werden. (Soviel zum Thema das dann der Platz enge wird. ;-) )
Und es kribbelt ja auch bei 'ihm' sehr angenehm wenn die Frau sich damit verwöhnt. Also alles in Allem auf alle Fälle zu empfehlen.
Als Einstiegshilfe sich vieleicht einfach mal vor dem Schatz mit dem Summi antörnen. Ihm dabei tief in die Augen sehen und fragen ob es Ihm gefällt was er da so alles sieht. Dann ist es ja nur noch ein kleiner Schritt bis auch er ins 'Paradies' möchte. :-)