Glucosetest

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von chrissie1981 22.09.06 - 14:44 Uhr

Hi ihr Lieben,

ich war heute beim Glucosetest. 114 war mein ergebnis. Sie meinte das wäre ok. Was sind so eure Werte?

LG Chrissie 24+5 #ei

Beitrag von 5278 22.09.06 - 14:50 Uhr

Hallo chrissie,

Also der clukose wert liegt bei 70-110 . wenn er mal etwas höher ist , ist das nicht schlimm. Es liegt alles im norm bereich,keinen grund um sich sorgen zu machen.

Lieben gruss

tanja

Beitrag von schlumpf1412 22.09.06 - 16:43 Uhr

Hallo Chrissie,

ich war letzte Woche zu diesem Test bei meinem Gyn und der wurde direkt nach dem Nüchternwert abgebrochen, da dieser schon bei über 90 lag und mein Gyn 90 als Grenzwert für einen Gestationsdiabetes hat. Ich habe dann sofort eine Überweisung zum Diabetologen bekommen und meine schlimmsten Befürchtungen haben sich dort beim ausführlichen Glucosetoleranztest mit venöser Blutabnahme (weil viel genauer) leider bestätigt: Gestationsdiabetes ... Tja und jetzt heißt es Ernährung strikt umstellen und sechsmal am Tag Blutzucker messen und hoffen, dass sich alles über die Ernährungsumstellung einrenkt, sonst Insulin.

Ich würde das Ganze, alleine schon von wegen der Gefahren die fürs Baby lauern, nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Mach dich mal unter dem Stichwort Gestationsdiabetes im Internet schlau, da sind dann auch die Grenzwerte erläutert.

Sorry, wollte dir keine unnötige Angst machen, aber Vorsicht ist
die Mutter der Porzellankiste und wir wollen doch alle gesunde Zwerge, oder?

Liebe Grüße

schlumpf1412, SSW 25

Beitrag von sabine78 22.09.06 - 20:30 Uhr

ich glaube es kommt auf den genauen test an. es gibt ja nen nüchternheitswert, und dann noch nen test wo schon nach ner stunde gewertet wird, und nen großen, wo einmal nach ner stunde und dann wieder nach zwei stunden.
ich hatte den mit ner stunde, weiss aber nicht mehr wieviel traubenzucker ich bekommen habe. mein wert war 119, bei meiner ersten ss 105 und die fa meinte, der grenzwert liegt bei 140, ist also voll in der norm!

Beitrag von chrissie1981 22.09.06 - 20:43 Uhr

Hi, genau das wurde mir auch gesagt und der Test war wie bei dir. Danke, war schon verunsichert.

LG Chrissie