Habe gestern Senfeier gemacht - mein Mann hat sie weggeschmissen :-(((

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von curlysue1 22.09.06 - 14:45 Uhr

Hallo,

kurz etwas zur Vorgeschichte mein Mann meint er möchte gerne mal NEUE Speisen auf dem Tisch haben, einfach mal was anderes.

Naja dachte ich mir Ihr schreibt immer von Senfeiern mit Kartoffelpürre und so hab mir hier ein Rezept rausgesucht und er meinte die Sosse schmeckt bääääääääääh also alles bis aufs Kartoffelpürree weggeschmissen und Bratwürste dazugebraten.

Ich weiß bald nicht mehr was ich tun soll mit dem Prachtexemplar er ist der liebste Ehemann der Welt aber manchmal sooooooo komisch.

Weiß echt nicht mehr was ich kochen soll #kratz

LG
Curly heute gibt es Gulasch 10€ beim Metzger bin mal gespannt was er dazusagt schmecken tuts ihm bestimmt aber kosten solls ja auch immer nix#schwitz

Beitrag von kathrincat 22.09.06 - 14:48 Uhr

lass ihn doch kochen. ich würd mir so was nicht antun.

Beitrag von curlysue1 22.09.06 - 14:53 Uhr

Er sagt er geht Arbeiten ich bin zuhause............... ich koche ja gern da gibt es ja nix aber waaaaaaaaas????????

Beitrag von kathrincat 22.09.06 - 15:01 Uhr

sorry, ich bin hausfrau und mein mann geht auch arbeiten, aber er kocht auch oder hilft mit im haushalt. und so was würde er sich nie erlauben, ist ja auch ne frech heit. wenn sagt er mal, dass es nicht so sein geschmack ist und das er es in der nächsten woche nicht unbedingt noch mal essen möchte. da soll dein mann doch sagen, was er gern essen will, oder sollst du gedanken lesen, geschmecker sind nun mal verschieden. ich mag auch nicht alles was mein mann gern ist oder umgekehrt, aber es wird halt auch mal gekocht und er andere ist mit.

Beitrag von curlysue1 22.09.06 - 15:06 Uhr

Mein Mann würde lieber gar nichts essen bevor er was isst was ihm nicht schmeckt.#schmoll

Naja das war und ist bei uns schon immer ein Streitpunkt, was er gerne isst von den Neuen Sachen weiß er ja selbst nicht.

Er hilft mir auch beim kochen wenn ich ihn bitte

Beitrag von kathrincat 22.09.06 - 16:40 Uhr

na, dann soll er nix essen. aber senf eier kannt doch jeder, aus der kindheit! wenn es ihm nicht schmeck, muss er sich halt selber was machen, oder nix essen.

Beitrag von kruemlschen 22.09.06 - 15:13 Uhr

ganz einfach, entweder er sagt Dir was er gerne essen möchte, oder er isst das was auf den Tisch kommt, wenn er das nicht mag -> Pech gehabt, muss er halt hungern oder er soll sich ein Brot machen!

Warum sollst DU Dir den Kopf darüber zerbrechen was der Herr gerne essen mag?

Lg Krüml

Beitrag von kawie2106 22.09.06 - 16:19 Uhr

Ich finde auch, entweder sagt er was er essen will oder ißt das was auf den Tisch kommt und Lebensmittel wegschmeißen#schock#augen... da geht mir doch gleich der Hut hoch. :-[
lg katrin

Beitrag von der_freund 22.09.06 - 20:29 Uhr

Einen schönen guten Abend an die Kochfront!

Der Göttergatte meinte bestimmt, er möchte etwas neues LECKERES haben. Abwechslung in Topf & Bett tut allen gut.

Du hast Dich dem Diktat der Masse gebeugt und auch Eier in Senfsosse versenkt. Ein guter Ansatz, der aber mit der Zusammensetzung der Senfsosse steht und fällt.

Lange Rede kurzer Sinn:

Wenn´s nicht schmeckt liegt es am Koch.


Wieso wird der arme Mann jetzt runter gemacht? Er hat Dir doch sicher keinen Vorwurf gemacht. Ist doch nett wenn Du etwas neues versuchst, aber wenn es schief geht brauchst Du doch nicht gleich beleidigt zu sein.

Lösung: Senfeier von der Karte streichen und auf zu neuen Kochgenüssen! Es gibt 1001 Rezepte. Lass Dir doch die Mälzer Bücher schenken.

Einen stressfreien & genussvollen Abend wünscht

Der Freund

Beitrag von tinalein123 23.09.06 - 09:39 Uhr

Zitat:
""
Der Göttergatte meinte bestimmt, er möchte etwas neues LECKERES haben...
Du hast Dich dem Diktat der Masse gebeugt und auch Eier in Senfsosse versenkt.""

Was ist daran so schlimm?

Wir essen sehr gern Senfeier und finden sie durchaus LECKER!

Wenn der gute Mann Abwechslung haben möchte im Speiseplan, dann sollte er zumindest bereit sein, für ihn unbekannte Speisen zu probieren! Vielleicht schmecken sie ihm ja? Das kann er aber nur durch Probieren herausfinden.

Wem die Soße nicht schmeckt, fischt die Eier raus (ich leg sie immer ganz rein), hält sie kurz untern Wasserhahn und kann sie pur essen. Nur weil die Soße nicht so toll ist, braucht man die Eier ja wohl keineswegs wegschmeißen!
Demonstrativ Bratwurst braten find ich dann schon daneben.



Beitrag von der_freund 23.09.06 - 10:08 Uhr

Guten Morgen Tina,

nichts spricht gegen Senfeier, allerdings steht und fällt dieses Gericht mit der Senfauswahl und Dosierung selbiger für die Sosse. Da kann man schon mal daneben liegen. Wenn ein Essen nicht gelingt ist das kein Beinbruch. Man sollte aber die (Senf) Eier dazu haben sich auch mal eine Niederlage einzugestehen

Das der Gescholtene sich dann selbst ans zubereiten der Bratwurst macht, zeugt doch von Heldentum am Herd!

Mir ging es primär um den Tenor "Wenns nicht schmeckt soll er selbst kochen".


Beste Grüße

Der Freund

Beitrag von hummelinchen 23.09.06 - 15:09 Uhr

Oh, wie gemein. #liebdrueck
Das ist ja sowas von Respektlos. Das ist ja voll fies!! :-[

Entweder streikst du oder er soll dir beim Kochen helfen.

Aber in erster Linie muss er Lernen Respekt vor dir zu zeigen und zwar schnell.
Sowas lässt du dir gefallen???

lg Tanja