hallo! bin die neue verzweifelt nicht mami

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von hilfloshoffend 22.09.06 - 14:54 Uhr

Hallo ihr lieben! Stell mich mal kurz vor: Ich bin 26 noch nicht verheiratet und total verzweifelt weil ich und mein Freund seit 3 Jahren vergeblich versuchen ein Kind zu bekommen! War letztes Jahr im September endlich schwanger und hab es dann in der 10 Woche verloren! :-( Seit dem hat es nicht mehr geklappt! Geh nächste Woche zum Fa und wills mit Hormonen versuchen! Hat irgenjemand erfahrung damit! Liebe Grüße

Beitrag von 4y0u 22.09.06 - 14:59 Uhr

hallo! :-)

erfahrung mit hormonen hab ich leider/gott sei dank noch nicht da bei mir soweit alles in ordnung ist aber hat sich dein partner schonmal untersuchen lassen?

ach ja.. wir "üben" auch schon 3 jahre aber bei uns liegts leider an ihm..

lg

Beitrag von hilfloshoffend 22.09.06 - 15:01 Uhr

Hallo #freu
Mein Freund hat sich schon untersuchen lassen bei ihm ist auch alles in ordnung, genauso wie bei mir! Aber es klappt und klappt nicht! Tut mir leid mit deinem Mann!!! Habt ihr trotzdem eine Chance auf ein #baby?

Beitrag von 4y0u 22.09.06 - 15:23 Uhr

ja klar #freu mit vieeeeeel glück das wir auch sicher noch haben werden :-)

lg

Beitrag von marion2 22.09.06 - 15:11 Uhr

Hallo,

ihr solltet euch beide noch mal genau untersuchen lassen.

Vielleicht würdet ihr beide die selbe Erbkrankheit weiter geben - dann lehnt dein Körper die befruchteten Eizellen womöglich jedesmal ab.

LG Marion

Beitrag von finnichen 22.09.06 - 16:54 Uhr

Hallo
Wir versuchen es auch schon seid 4 Jahren.Bis jetzt noch ohne Erfolg#heul#heul#heul.Es geht mir im Moment auch echt nicht gut.Bin voll fertig mit den Nerven.Aber das wird schon wieder!!!
Also ich nehme zur Zeit Clomifen und bin im 2´ten Zyklus.Einige sagen sie würden es nicht nehmen,aber ich habe da bis jetzt noch keine schlechten Erfahrungen mit gemacht.Muß am Montag zum FA und mal sehen wie es dann so aussieht.Ich wünsche Dir jedenfalls viel Glück!!Und auch allen anderen....

LG Finnichen#blume