zurück vom FA (FG Nachuntersuchung)

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jillsmama 22.09.06 - 15:37 Uhr

Hallo,

wollte mich mal melden, denn ich war heute zur Nachuntersuchung. Gott sei Dank muß ich nicht zur AS und auch so ist alles in Ordnung. da es meine 2.FG war hab ich ihn um Unterstützung gebeten und er hat schnell gemerkt das es mir sehr ernst ist und das ich ziemlich gut über das Thema KiWu bescheid weiß und er meinte das mein Mann und ich jede mögliche Unterstüzung von ihm bekommen. Er hat mir Utrogest gegeben welche ich sofort nehmen soll wenn ich positv getestet habe, auch bekomme ich diesmal einen früheren Termin zur Bestätigung der SS.
Er sagte das man eigentlich drei Monate Verhüten soll , bis man einen neuen Versuch startet. Ich hab ihm aber gesagt das ich schon sofort weiter machen möchte und er meint das es ganz allein mir überlassen ist wann er weitergehen soll.
er hat mir auch noch eine weitere möglichkeit gegeben um meinen Zyklus einzupendlen indem er mir die Pille für drei Montate angeboten hat. Nur bin ich der Meinung das mein körper sich jetzt auf natürlichem Weg wieder erholen soll, denn ich denke , wenn ich jetzt die Pille wieder nehme das alles nur noch schlimmer wird.
Na ja wie lang mein Zyklus jetzt sein wird weiß ich ja noch nciht, vielleicht hält sich ja alles im Rahmen.
Auf jeden Fall sagte er mir das meine eierstöcke gut arbeiten und das die Eirreifung im vollem Gang sei.
Ich bin sehr zufrieden mit dem heuteigen FA besuch und fühle mich endlich mal so richtig aufgehoben und verstanden.

LG Kirsten

Beitrag von helen73 22.09.06 - 15:41 Uhr

Liebe Kirsten,

das sind ja mal gute Neuigkeiten. Ich hoffe so sehr für Dich/euch, daß es bald wieder losgeht und ihr euch dann endlich über eine Schwangerschaft richtig freuen könnt, mit allem drum und dran.

Bis bald und LG

Helen

Beitrag von jillsmama 22.09.06 - 15:55 Uhr

Hallo Helen,

danke dir#herzlich. Ganz lieb von ihm war auch das er mir das einzige US Bild gegeben hat. Jetzt kann ich meinem schtzi endlich zeigen über was wir so traurig waren und auch noch sind. Die Tränen sind wieder getrocknet aber unser kleines Kügelchen bleibt in unserem Herzen ganz tief :-)

Alles Gute Kirsten

Beitrag von helen73 22.09.06 - 15:58 Uhr

Das ist wirklich lieb. Ich habe auch die 3 Bilder von meiner immer größer werdenden Fruchtblase. Sie waren mir in der Ersten Zeit auch ein großer Trost. Auch wenn - leider - nichts drin zu sehen war.
Fühle Dich gedrückt!

GLG Helen

Beitrag von athar 22.09.06 - 16:08 Uhr

Hallo Kirsten,

mir geht es genauso. Ich hatte vor 4 Woche eine FG in der 6 SSW und bin auch froh, dass ich nicht zur AS muss. Ich möchte auch gleich weitermachen und möchte keine Hormone einnehmen. Ich möchte,dass es so spontan klappt.Wie es das erste mal geklappt hat. Ich habe 2 Jahren Hormonpillen genommen und es hat dann doch ohne Hormone geklappt. Ich bin jetzt wieder 5 Tage im Verzug und hoffe, dass es geklappt hat. Morgen wird getestet.
Macht einfach weiter, wenn es so sein soll, dann kommt es einfach.

LG athar#liebdrueck

Beitrag von jillsmama 22.09.06 - 16:13 Uhr

hallo athar,


ich denke das es auch schnell wieder klappt. hattest du denn schon wieder einen ES? führst du ein ZB oder warum weißt du das du überfällig bist?

Ich drücke dir die daumen das alles klappt

LG Kirsten

Beitrag von ladydina 22.09.06 - 16:34 Uhr

hallo ihr...


mir ging es auch so hatte auch 2 FG (die letzte war am 11.05.06)... wir waren beide total niedergeschlagen... hatte danach totale angst das ich nun wieder schwanger werde und habe mir auch die dümmsten sachen ausgemalt woran es liegen könnte...

nun sind aber die ganzen ängste vergessen und ich freue mich auf meine kleine sonne die im februar 07 zur welt kommt, sie ist total gesund und auch schon für ihr "alter" ein kleiner brocken (bin in der 19 ssw)wie man schaut kann sich das blatt ganz schnell drehen...

wünsche euch viel viel glück und das es bald wieder klappt und das alles gut geht...

lg ladydina

Beitrag von athar 23.09.06 - 08:49 Uhr

Weisst du, ich kann keine ZB Kurve führen, da ich im Schichtdienst arbeite und kann kein Ovutest machen, da ich einen unregelmäßigen Zyklus habe. Nur letzten Monate kam sie alle 28 Tage und dann wurde ich schwanger.
Ich gehe davon aus, dass es diesmal auch klappt.

Lg athar